Skip to Content
Menü

Flughafen Wien bietet seinen VIP-Service fast zum halben Preis

Noch bis Ende September bietet der Flughafen Wien allen Reisenden seinen VIP-Service zu einem deutlich reduzierten Sonderpreis an - unabhängig von Fluglinie oder Buchungsklasse.

|  VIP-Service im VIP-Terminal (c) Flughafen Wien AG

Im VIP-Terminal erhalten die Reisende eine besondere Betreuung: In exklusiven Salons mit Wohnzimmeratmosphäre warten sie bei Getränken und Snacks ungestört und entspannt auf ihren Abflug. Flughafen-Mitarbeiter übernehmen Check-in und Gepäcksaufgabe. Sicherheits- und Grenzkontrolle befinden sich ebenfalls im VIP-Gebäude.

Kurz vor dem Abflug wird man dann mit einer Limousine individuell zum Flugzeug gebracht – bequem und ohne Wartezeit beim Boarding. Ganz nach Wunsch kann der Reisende als erster oder als letzter Passagier ins Flugzeug einsteigen. Während der Reise steht für den privaten PKW ein großer Parkplatz direkt beim VIP-Terminal zur Verfügung.

Bis Ende September 2020 gilt für all diese Leistungen des sogenannten "Gold-Pakets" ein Sonderpreis von 150 Euro pro Person. Bei zwei Personen bedeutet das eine Reduktion um rund die Hälfte. Der VIP-Service steht dabei allen Reisenden unabhängig von Fluglinie oder Buchungsklasse zur Verfügung. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, direkt im VIP-Terminal einen Corona-Test zu machen. Alle Details sind hier zu finden. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Corona-Tests am Flughafen Wien werden deutlich günstiger
flughafen


Flughafen Wien erweitert das Angebot für die Corona-Tests
flughafen


Flughafen Wien zählte auch im Juni nur wenige Passagiere
flughafen