Skip to Content
Menü

Flughafen Salzburg freut sich über den Neustart in den Sommer

Nach mehreren Wochen im Standby ist der Betrieb am Salzburger Flughafen bereits Anfang Mai mit einzelnen Eurowings-Flügen nach Düsseldorf und Hamburg wieder gestartet. Mit dem Beginn der Ferienzeit werden nun auch Flugverbindungen zu Ferienzielen aufgenommen.

|  Wizz Air am Flughafen Salzburg (c) Wizz Air / C. Neumayr

„Noch passt unser Flugplan auf eine Seite, aber wir freuen uns, dass es jetzt wieder richtig losgeht. Nach drei trostlosen Monaten blicken wir mit Zuversicht in die Zukunft. Wie alle im Tourismusgeschäft hoffen wir auf zahlreiche Gäste“, erklärt Geschäftsführerin Bettina Ganghofer.

Gemeinsam mit TUI und Eurowings hat das Airport-Team ein kleines, aber feines Programm für die Urlaubssaison am Mittelmeer geschnürt: Ab Anfang Juli geht es von Salzburg direkt nach Rhodos, Kreta, Korfu, Kos, Mallorca und Sardinien - und ab 12. Juli auch nach Larnaca auf Zypern. Ein weiterer Anreiz: TUI-Gäste parken im Juli und August kostenfrei am Flughafen.

Rhomberg Reisen fliegt ab 12. Juli jeden Sonntag nach Calvi auf Korsika. Zudem bringt Ryanair ihre Passagiere aus Salzburg und Bayern bereits ab 20. Juni dreimal wöchentlich auf die Baleareninsel Mallorca. Zusätzlich bedient der irische Billigflieger auch die Strecke nach London-Stansted.

Wizz Air fliegt auch nach St. Petersburg

„Mit WIZZ haben wir in schwierigen Zeiten einen absoluten Glücksfall in Salzburg und können künftig Ziele wie Larnaka, Kiew, Bukarest, Belgrad, Tuzla und Skopje anbieten“, freut sich Ganghofer über den neuen Airline-Partner. Darüber hinaus hat die ungarische Low-Cost-Airline soeben Flüge nach St. Petersburg angekündigt, die ab 18. September immer am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag abheben.

Eurowings fliegt aktuell zweimal pro Woche nach Hamburg und dreimal pro Woche nach Düsseldorf. Lufthansa nimmt ab 1. Juli wieder tägliche Flüge nach Frankfurt mit Reisezielen auf der ganzen Welt auf. Auch neu ab Anfang Juli: Luxair fliegt zweimal pro Woche von der Mozartstadt nach Luxemburg.

Air Serbia nimmt Nis in Serbien ebenfalls ab 1. Juli wieder ins Programm auf und Turkish Airlines bedient ab Ende Juli wieder Istanbul. Die neue Direktverbindung nach Ordu-Giresun an der türkischen Schwarzmeerküste startet sogar schon mit Ende Juni. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Salzburg Airport: Lufthansa fliegt zweimal täglich nach Frankfurt
flughafen


150 Euro: Flughafen Salzburg eröffnet eine Corona-Teststation
flughafen


Nach drei Monaten Pause: Austrian hebt wieder in Graz ab
flughafen