Skip to Content
Menü

Egencia verrät Travel Managern den CO2-Ausstoß der Reisen

Egencia - die Geschäftsreisesparte der Expedia Group - hat einen neuen Self-Service-Arbeitsbereich zum Thema CO2-Ausstoß vorgestellt, der ab sofort den Kunden mit Dashboards für die Flug- und Hotelbranche im Egencia Analytics Studio zur Verfügung steht. Ein Dashboard für die Bahnbranche folgt im Frühjahr.

|  Foto: pixabay / ejaugsburg

Die Dashboards ermöglichen Travel Managern mittels Datenvisualisierung einen Echtzeit-Einblick in den CO2-Ausstoß, den die Flüge und Hotelbuchungen ihrer Unternehmen verursachen. Über das Egencia Analytics Studio können sie Trends sehen, Vergleiche anstellen und Filter anwenden - etwa nach den Abteilungen, Reisenden, Hotels und Flugstrecken, die den höchsten Ausstoß verursachen.

So wird es den Travel Managern möglich, Analysen auf Firmenebene durchzuführen oder den Ausstoß einer bestimmten Reise oder eines bestimmten Reisenden zu prüfen. Dank dieser Daten können die Unternehmen dann im Rahmen ihrer Reiseprogramme zu umweltfreundlichen Alternativen wechseln - zum Beispiel durch die Erhöhung des Preisdeckels, um Direktflüge zu ermöglichen, oder durch die Buchung von umweltfreundlicheren Hotels.

Die Möglichkeit, noch heute zu handeln...

„Nachhaltigkeit liegt vielen Unternehmen am Herzen, die sowohl ihr Wachstum steigern als auch ihren CO2-Fußabdruck verkleinern wollen“, erklärt Tristan Smith, Vice President of Customer Success bei Egencia: „Geschäftsreisen sind für diese beiden Unternehmensziele ausschlaggebend. Durch unseren Arbeitsbereich für den CO2-Ausstoß geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, noch heute zu handeln und einen Schritt nach vorne zu tun.“

Der Arbeitsbereich für den CO2-Ausstoß basiert auf einem firmeneigenen Algorithmus, der von Datenforschern bei Egencia anhand von internationalen Branchenstandards für die Messung und Auswertung des CO2-Ausstoßes entwickelt wurde. Laut Egencia betrachten auch staatliche Aufsichtsbehörden diese Standards als Maßstab für die Messung und Auswertung des durch Reisen verursachten CO2-Ausstoßes. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: shutterstock / ra2studio

Geschäftsreisen: Corona-Krise wird den Markt verändern
business-travel


Foto: Archiv

Immer mehr Unternehmen verhängen weltweite Reiseverbote
business-travel


CWT bietet Geschäftsreise-Kunden eine App gegen den Jetlag
business-travel