Skip to Content
Menü

Austrian Airlines: Mehr Passagiere und höhere Auslastung

Im August 2019 sind rund 1,5 Millionen Passagiere mit Austrian Airlines geflogen. Das entspricht einem Plus von 4,7% im Vergleich zum Vorjahrsmonat. Der Europaverkehr trug mit einem Wachstum von 6,7% erneut signifikant zu diesem Ergebnis bei.

Foto: Austrian Airlines
Foto: Austrian Airlines

Auch das Nordamerika-Produkt war mit einem Plus von 7,5% stark gefragt. Das Angebot wurde im Vergleich zum Vorjahr um 1,0% reduziert. Die verkauften Sitzkilometer stiegen hingegen um 0,3%. Die Auslastung im Monat August 2019 lag damit im Durchschnitt bei 87,4% - um 1,1 Prozentpunkte mehr ist als im Vorjahr.

Die Anzahl der von Austrian Airlines durchgeführten Flüge erhöhte sich um 3,9% auf 13.089. „Die Sommermonate sind unser Brot- und Buttergeschäft“, betont CCO Andreas Otto. „Dass wir im Juli und August nochmal bei den Passagierzahlen zulegen konnten – vor allem im Vergleich zum starken letzten Jahr – freut uns daher besonders.“

Von Jänner bis August 2019 beförderte Austrian Airlines insgesamt mehr als 9,7 Millionen Passagiere. Das entspricht einem Anstieg von 5,7%. Das Angebot wurde dabei um 3,4% erhöht. Das die verkauften Sitzkilometer um 5,8% stiegen, lag auch die Auslastung mit 80,7% um 1,8 Prozentpunkte über dem Vorjahr. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines will ab 2020 nur noch klimaneutral wachsen
flug


Austrian Airlines und ÖBB begrüßen 100.000 AIRail-Passagiere
bahn


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines: 40 Flüge mehr pro Woche im Sommer 2020
flug