Skip to Content
Menü

Billigflieger LEVEL feiert ersten Geburtstag am Flughafen Wien

Die Low-Cost-Airline LEVEL hat am Mittwoch, 17. Juli 2019, das einjährige Jubiläum ihrer Kurzstreckenbasis in Wien gefeiert. Anlässlich des Jahrestages wurde ein Airbus A320 auf den Namen Viktoria getauft. Die Namensgeberin hat am gleichen Tag Geburtstag wie die junge Airline.

Am 17. Juli 2018 um 16:20 Uhr startete LEVEL mit dem Erstflug nach London Gatwick offiziell den Kurzstreckenbetrieb in Wien. Vier Maschinen umfasste zu diesem Zeitpunkt die Flotte und 14 europäische Destinationen wurden angeflogen.

Heute - exakt ein Jahr später - hat sich der Low-Cost-Carrier nicht nur in Österreich gut etabliert, sondern auch eine zweite Kurzstreckenbasis in Amsterdam eröffnet, die Flotte auf sieben Maschinen aufgestockt und sein Netzwerk auf insgesamt 23 Strecken erweitert.

Ein Airbus A320 namens "Viktoria"

„Wir gratulieren Level zum ersten Geburtstag. Die Fluglinie hat ihr Streckennetz seit letztem Sommer konstant erweitert und ist einer der wesentlichen Wachstumstreiber im Low-Cost Segment in Wien und ein wichtiger Standortpartner für uns“, so Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

Große Freude herrschte auch bei der Gewinnerin des im Vorfeld veranstalteten Gewinnspiels, die von LEVEL unter vielen Einsendungen ermittelt wurde: Die 27-jährige Viktoria feiert ihren Geburtstag am gleichen Tag wie die Airline und durfte die Namenspatenschaft für den Airbus OE-LVS der LEVEL-Flotte antreten. Ab sofort hebt das Flugzeug unter ihrem Namen ab. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Luftfahrt-Symposium in Wien: Mit Optimismus in die Zukunft
flug


Austrian Airlines Lounge am Flughafen Wien öffnet wieder
flug


Neuer Flugplan: Austrian Airlines verdoppelt das Angebot
flug