Skip to Content
Menü

Wien Tourismus: Claudia Wieland übernimmt Abteilungsleitung

Als neue Leiterin der Abteilung „Brand Management & B2C Marketing“ verantwortet Claudia Wieland (35) die strategische und operative Führung der touristischen Marke Wien sowie die Entwicklung und Implementierung der Corporate Identity des Wien Tourismus.

Claudia Wieland (c) WienTourismus / Helmut Wallner
Claudia Wieland (c) WienTourismus / Helmut Wallner Claudia Wieland (c) WienTourismus / Helmut Wallner

Darüber hinaus ist Wieland für die Planung und Umsetzung von innovativen, integrierten B2C-Kampagnen sowie Social-Media-Marketingaktivitäten in 19 definierten Märkten zuständig. Die Produktion von Printprodukten und Give-Aways fallen ebenfalls in ihren Verantwortungsbereich.

Claudia Wieland war seit 2009 in verschiedenen Funktionen für Wien Tourismus tätig - zuletzt als Teamleiterin im Kampagnenmanagement. Sie absolvierte ein Magisterstudium am Management Center Innsbruck, Schwerpunkt Marketing & Tourismus, und arbeitete danach bei der Österreich Werbung als Projektmanagerin für die Euro 2008.

Als Abteilungsleiterin bei Wien Tourismus folgt sie auf Heidi Zehetner, die das Unternehmen Anfang 2019 auf eigenen Wunsch verlassen wird. Tourismusdirektor Norbert Kettner bedankt sich bei ihr für ihre engagierte Arbeit: „Heidi Zehetner war seit 2013 für die erfolgreiche Neupositionierung der Destinationsmarke Wien, die strategische Weiterentwicklung der Kommunikationslinie sowie zahlreiche internationale und mehrfach prämierte Marketingprojekte verantwortlich.“ (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Wien Tourismus: Neue Leitung für die Abteilung „Medienhaus“
karriere


Vienna Convention Bureau erhält einen neuen Leiter
karriere


Wien Tourismus ernennt zwei neue Führungskräfte
karriere