Skip to Content
Menü

Österreich Werbung: Neue Leiterin für den Bereich Kooperation

Sandra Neukart (46) verantwortet als Chief Operating Officer (COO) ab Anfang Mai den Bereich Kooperation der Österreich Werbung. Sie überzeugte in einem umfangreichen Assessment-Prozess unter mehr als 200 Bewerberinnen und Bewerbern.

|  Sandra Neukart (c) Foto Weinwurm

Im Zuge der neuen Strategie "ÖW2026" wurde neben den Bereichen Kommunikation und Innovation auch der Bereich Kooperation neu strukturiert. Er umfasst die Zusammenführung von Angebot und Nachfrage und fungiert damit als Schnittstelle zwischen der österreichischen Tourismusbranche und den internationalen ÖW-Marktbüros.

Schwerpunkte sind unter anderem das Angebot von werthaltigen Marktzugängen und Plattformen für die Tourismusbranche, die Vermittlung von handlungsanleitendem Marktwissen und die Durchführung gemeinsamer Vermarktungsaktivitäten in den Märkten. Die Leitung berichtet direkt an ÖW-Geschäftsführerin Lisa Weddig.

Umfassende Expertise in Marketing und Vertrieb

Sandra Neukart verfügt über umfangreiche Expertise in den Bereichen Marketing und Vertrieb. Die Absolventin des IMC Krems (Magistra für Tourismusmanagement und Freizeitwirtschaft) war rund acht Jahre in Führungsfunktionen in der Hotellerie, im Tourismus-Development und im Consultingbereich in einem internationalen Umfeld tätig.

Zuletzt war sie von 2012 bis 2019 Geschäftsführerin und Gesellschafterin der RIMC Austria Hotels & Resort GmbH. Davor bekleidete sie im selben Unternehmen die Funktion des Director Sales & Marketing und war auch damals schon Gesellschafterin.

„Eine energiereiche, herzliche Persönlichkeit“

„Sandra Neukart ist eine energiereiche, herzliche Persönlichkeit. Darüber hinaus war sie in ihren Funktionen auch über viele Jahre hinweg Partnerin der Österreich Werbung und kennt daher die Bedürfnisse der Branche sehr gut. Damit bringt sie eine Perspektive mit, die für den Bereich Kooperation einen absoluten Mehrwert darstellt“, erklärt Lisa Weddig.

Der bisherige COO Florian Größwang wird die Österreich Werbung mit Ende Mai auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. „Florian Größwang hat als Schnittstelle zur Branche und unseren Partnern maßgeblichen Nutzen für den österreichischen Tourismus gestiftet. Für seine Zukunft wünsche ich ihm alles erdenklich Gute“, bedankt sich Weddig. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Österreich Werbung ernennt eine neue Unternehmenssprecherin
karriere


Verkehrsbüro Travel: Neue Leitung für MICE & Kongresse
karriere


ARCOTEL ernennt Gabriele Maessen zum Chief Operations Officer
karriere