Skip to Content
Menü

Flughafen Salzburg: Vielfältiges Angebot im Winterflugplan

Auch am Salzburg Airport gilt seit 26. Oktober der neue Winterflugplan 2018/19: Er bringt neue Ziele für die Fluggäste aus Salzburg und Bayern, aber auch viele Flugverbindungen für Wintersportgäste aus Nord- und Osteuropa.

Foto: British Airways
Foto: British Airways British Airways am Flughafen Salzburg

„In dieser Saison heißen wir nicht nur die Wintersportler bei uns herzlich willkommen. Auch für die Menschen in der Region haben wir ein attraktives Streckennetz, um den Winterurlaub in Sonnenregionen zu verbringen oder auf interessante Städtetouren zu gehen“, erklärt Flughafen-Geschäftsführerin Bettina Ganghofer.

Für jene, die den Sommer weiter verlängern möchten, hat der Airport die Balearen, die Kanaren und Ägypten im Angebot. Mit Eurowings fliegen die Passagiere ab Salzburg einmal wöchentlich nach Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa. Neben den Kanaren werden auch Palma de Mallorca und Hurghada zweimal wöchentlich ab Salzburg angeflogen.

Incoming und Städtereisen

Die Tourismusregion Salzburg-Bayern freut sich auf zahlreiche Wintersportgäste aus Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Irland, Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden, Island, Lettland, Litauen, Estland, Russland und der Ukraine. Umgekehrt sind für die Passagiere aus Salzburg zum Beispiel Städtetrips mit Transavia nach Amsterdam, Rotterdam oder Eindhoven möglich. 

Nonstop-Flüge werden im Winter auch nach Moskau, St. Petersburg, in die lettische Metropole Riga und ins isländische Reykjavik angeboten. Norwegian und Scandinavian Airlines verbinden Salzburg mit Stockholm, Oslo, Kopenhagen oder Göteborg.

Helsinki ist mit Finnair und Norwegian im Flugprogramm. British Airways bedient im Winter neben London-Gatwick auch London-Heathrow, was viele Umsteigemöglichkeiten mit sich bringt. Im Flugplan finden sich aber auch East Midlands, Liverpool, Bristol, Birmingham, Leeds und neu die nordirische Hauptstadt Belfast.

Langstrecken über mehrere Hubs

„Neben den zahlreichen, klassischen Nonstop-Verbindungen ab Salzburg haben wir gemeinsam mit den Airline-Partnern und Reiseveranstaltern äußerst attraktive Langstreckendestinationen über unsere Drehscheiben im Angebot“, so Christopher Losmann, Prokurist und Bereichsleiter Aviation & Sales.

Mit Lufthansa und Condor geht es beispielsweise in die Dominikanische Republik, nach Südafrika oder Thailand. Turkish Airlines bietet das ganze Jahr hindurch via Istanbul interessante Fernziele wie zum Beispiel die Malediven oder Hongkong an. Ab dem Jahreswechsel wird Istanbuls neu eröffneter Mega-Airport direkt von Salzburg aus angeflogen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Salzburg feiert „100 Jahre British Airways“
flughafen


Foto: Flughafen Salzburg GmbH

Sanierung beendet: Flughafen Salzburg ist wieder in Betrieb
flughafen


Foto: abta

abta Business Travel Lounge: gelungene Premiere in Salzburg
business-travel