Skip to Content
Menü

Interalpen-Hotel Tyrol lädt zum Karrieretag am 15. Oktober

Fachkräftemangel, Nachwuchssorgen und Ausbildungsabbruch: Das Interalpen-Hotel Tyrol geht diese Herausforderungen aktiv an und lädt am 15. Oktober 2018 unter dem Motto „Alles AUSSERgewöhnlich“ Schüler und Lehrer der Schulen aus dem Großraum Innsbruck zum Karrieretag ein.

Bei Rundgängen hinter den Kulissen des Fünf-Sterne-Superior-Hotels bei Seefeld, Gewinnspielen und interaktiven Workshops erfahren die Teilnehmer, wie interessant und vielfältig die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in den sechs Hotels der Liebherr-Firmengruppe sind. Denn neben dem Interalpen-Hotel Tyrol selbst nehmen auch Schwesterhotels aus Vorarlberg und Irland an der Veranstaltung teil.

In acht praxisorientierten Workshops lernen die Teilnehmer unterschiedliche Abteilungen kennen. Bei einer „Berufssafari“ stellen Mitarbeiter des Hauses beispielsweise die breite Palette an Ausbildungsmöglichkeiten und Berufen vor, die ein Hotel zu bieten hat. Spielerisch wird im Teamplayer-Workshop den Fragen auf den Grund gegangen, wieviel Teamgeist in den Teilnehmern steckt und welche Rolle sie in einem Team einnehmen.

Marketing, Küche und Wellness

Im Marketing-Workshop erarbeiten die Gruppen ihr eigenes kreatives Instagram-Posting inklusive Bild, Headline und passendem Hashtag. Der Post des Gewinner-Teams wird offiziell auf der Interalpen-Instagram-Page veröffentlicht. Gemeinsam mit Patissière Nadine Hicker und Küchenchef Mario Döring stellen die Teilnehmer des Patisserie-Workshops feine Pralinen her und dürfen nach getaner Arbeit die Ergebnisse auch verkosten.

Spa-Managerin Sabine Sandberg stellt im Beauty & Spa-Workshop das Schwesterhotel Löwen Schruns vor - und anhand von praktischen Übungen auch die unterschiedlichen Berufsbilder im Wellnessbereich. Außerdem finden ein Sommelier-Workshop sowie ein Seminar zur Veranstaltungsplanung statt und auch das Interalpen-Spa ist Thema eines Workshops. Beim anschließenden Get-Together stehen die Vertreter der beiden österreichischen sowie auch der irischen Häuser für Fragen und Bewerbungsgespräche zur Verfügung.

Neues Personalkonzept im Hotel

Der Karrieretag ist ein weiterer Teil des neuen Personalkonzepts des Interalpen-Hotel Tyrol, das HR-Chefin Annemarie Allinger-Csollich und Geschäftsführer Martin Rotter gemeinsam erarbeitet haben. „Wir legen allergrößten Wert auf Mitarbeiterzufriedenheit. Unsere Angestellten sind das Herz unseres Hauses. Sie sind es, die die Wohlfühlatmosphäre für unsere Gäste schaffen. Deshalb ist es an uns, dasselbe auch für unser Team zu tun“, so die Personalleiterin.

Um dies sicherzustellen, bietet das Interalpen-Hotel Tyrol seinen Mitarbeitern neben Personalunterkünften in unmittelbarer Nähe zum Hotel und der kostenfreien Nutzung des Spa- und Fitness-Bereichs auch eine breite Palette an Schulungen und Weiterbildungen sowie viele weitere Vorteile an. Die sechs Hotels der Firmengruppe ermöglichen ihren Mitarbeitern außerdem den Austausch zwischen den Häusern, der künftig auch für Auszubildende angeboten werden soll.

Der Karrieretag findet am 15. Oktober 2018 von 9:30 Uhr bis 14:30 Uhr im Interalpen-Hotel Tyrol in Telfs-Buchen statt. Anmeldungen nimmt Annemarie Allinger-Csollich unter personalabteilung@interalpen.com entgegen. Weitere Informationen zum Hotel sind auf www.interalpen.com zu finden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Lex Karelly / Christoph Strasser

ARCOTEL Hotels laden zu Diskussionsrunde und Networking
business-travel


Zertifizierte Meeting Manager nun auch bei Mercure
hotel


ARCOTEL Hotels: Sales-Akademie für junge Mitarbeiter
hotel