Skip to Content
Menü

Amadeus: Expedia Travel Network wird direkt buchbar

Amadeus und das Expedia Affiliate Network haben eine Vereinbarung geschlossen. Die Reisebüros können damit künftig auch Expedia-Raten für mehr als 350.000 Hotels auf der ganzen Welt über Amadeus buchen – Hotelmarken, Boutique-Hotels und Serviced Apartments.

Wenn die Reiseverkäufer das Angebot des Expedia Affiliate Networks über Amadeus Hotels buchen, profitieren sie von vollständig automatisierten Prozessen, was Zeit und Geld spart: Von der Suche über die Buchung bis zur Rechnungsstellung werden die Daten automatisch übertragen.

Ein weiterer Vorteil sind einheitliche Reisepläne mit allen Details: Jede Buchung erzeugt einen Buchungsvorgang (PNR = Passenger Name Record). Das macht es einfacher, alle Hotelbuchungen plus Flüge, Mietwagen und andere zusammengehörende Reiseleistungen eines Kunden in einem Reiseplan zu konsolidieren. Auf diese Weise können die Firmenkunden beispielsweise die Wege ihrer Geschäftsreisenden einfach nachvollziehen und für ihre Sicherheit sorgen.

„Die Reisenden von heute erwarten von den Reiseverkäufern stärker individualisierte Angebote“, ist Peter Waters, Director of Hotel Distribution bei Amadeus, überzeugt: „Daher ist es sehr wichtig für unsere Kunden, soviel Buchungscontent wie möglich sowie verlässliche Systeme für die Suche und Buchung nutzen zu können. Amadeus arbeitet kontinuierlich daran, für beide Anforderungen die besten Ergebnisse zu liefern. Dass wir auf neue und innovative Weise mit Marktführern wie dem Expedia Affiliate Network zusammenarbeiten, ist der beste Beweis dafür.“ (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Lufthansa

Lufthansa Group und Expedia Group schließen Partnerschaft
technologie


Foto: Lufthansa

Lufthansa und Amadeus erneuern ihre Partnerschaft
technologie


Bernhard Steffens, Vorsitzender der Geschäftsführung - Foto: Amadeus

Rebranding: Traveltainment wird Amadeus Leisure IT GmbH
technologie