Skip to Content
Menü

Neuer Hotelriese: Barceló will Fusion mit der NH Hotels Group

Die familiengeführte Hotelkette Barceló will eine Fusion mit der börsennotierten NH Hotels Group und so die größte Hotelgruppe Spaniens schmieden. Barceló habe Interesse an einem Zusammenschluss geäußert, bestätigte NH am Montag einen entsprechenden Medienbericht.

Barceló wolle an dem neuen Hotelriesen 60% halten, schreibt die Zeitung „Expansion", die zuerst von den Plänen berichtete. Demnach bietet Barceló einen Aufschlag von 27% auf den NH-Aktienkurs. Die NH Hotels Group ist an der Börse derzeit mit 1,75 Mrd. EUR bewertet. Sollte der Zusammenschluss der beiden Hotelketten tatsächlich erfolgen, würde ein neuer Branchenführer in Spanien mit 600 Häusern und einem Umsatz von 3,7 Mrd. EUR entstehen, der Meliá Hotels auf Platz 2 verweist. (apa/red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

NH und Barceló: Geplante Milliardenfusion ist geplatzt
hotel


Motel One plant 19 neue Hotels in sechs Ländern Europas
hotel


Marriott und Starwood können Fusion vorantreiben
hotel