Skip to Content
Menü

Volotea: Neue Flüge von Wien nach Bilbao ab Ende März 2018

Mit 29. März 2018 nimmt die spanische Fluggesellschaft Volotea mit Bilbao eine neue Direktverbindung ab Wien auf. Die Hafenstadt im Baskenland ist vor allem durch das Guggenheim-Museum weltberühmt und wird im Sommerflugplan 2018 zweimal wöchentlich bedient.

Nach Marseille, Nantes und Genua ist Bilbao bereits die vierte Destination, die von der spanischen Low-Cost-Airline ab Wien bedient wird. „Insgesamt bietet der Flughafen Wien aktuell 45 wöchentliche Verbindungen nach Spanien, die heuer bereits von 540.000 Passagieren genutzt wurden“, erklärt Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG. Die neue Verbindung von Volotea bestätige die gute Entwicklung dieses Reisemarktes.

Die Hafenstadt Bilbao ist die größte Stadt im Baskenland, ein wichtiger Standort für die Automobil-Zulieferungsindustrie und mit einem der sechs weltweiten Guggenheim-Museen auch eine sehenswerte touristische Destination. „Wir freuen uns sehr, dass Volotea ab Ende März 2018 mit Bilbao eine vierte Destination ab Wien in ihr Streckennetz aufnimmt und damit ein neues, touristisch und wirtschaftlich attraktives Reiseziel direkt ab Wien erreichbar wird“, so Jäger. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Laudamotion

Konflikt bei Lauda könnte auch Austrian-Passagiere betreffen
flug


Billigflieger LEVEL feiert ersten Geburtstag am Flughafen Wien
flug


Flughafen Wien begrüßt China Southern Airlines in Österreich
flug