Skip to Content
Menü

Austrian Airlines mietet zwei Flugzeuge von Adria Airways an

Austrian Airlines startet ein Wet-Lease-Agreement mit dem Star Alliance-Partner Adria Airways, um Reserveflugzeuge für mehr Flexibilität bei der Flugplanung zu haben. Zwei Flugzeuge werden dafür ab 16. September bzw. 1. Oktober 2017 mit Cockpit- und Kabinen-Crew gemietet.

Der Canadair CRJ 900 fasst bis zu 86 Passagiere und hat damit eine etwas größere Sitzplatzkapazität als die Bombardier Q400. Die Flugzeuge werden im Austrian-Streckennetz eingesetzt. Geplante Destinationen sind unter anderem Warschau, Venedig und Bukarest. An Bord erhalten die Passagiere das gewohnte Service von DO&CO.

Adria Airways hat ihren Heimatflughafen in Ljubljana. Der slowenische Homecarrier ist Mitglied in der Star Alliance und damit seit vielen Jahren verlässlicher Partner von Austrian Airlines. Adria Airways verbindet Slowenien mit zahlreichen europäischen Städten und bedient viele Verbindungen nach Südosteuropa. Der Unternehmenssitz befindet sich am Jože Pučnik-Flughafen Ljubljana. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Verbände kritisieren Erhöhung der DCC-Gebühr durch Lufthansa
flug


Lufthansa Group: Kostenlose Umbuchungen bis Jahresende
flug


Lufthansa Group beschränkt Ausnahmen von der Maskenpflicht
flug