Skip to Content
Menü

AZIMUT Hotel Vienna beendet sechsmonatige Renovierung

Nach sechs Monaten hat das AZIMUT Hotel Vienna seine umfangreichen Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten abgeschlossen. Das Vier-Sterne-Haus im Zentrum von Wien feiert den Abschluss dieser Phase nun mit einem „Grand Opening“ am 24. August 2017.

Inspiriert vom Design klassischer Wiener Kaffeehäuser, verwandelte das international tätige Architekturbüro Bruzkus Batek den Eingangsbereich des Hotels in eine „SMART Living Lobby“. Dieses innovative Designkonzept wurde von den AZIMUT Hotels bereits 2012 eingeführt und vereint Empfang, Bibliothek, Bar und Lobby. Moderne Accessoires und einladende Farben sollen eine gemütliche Atmosphäre für anregende Unterhaltungen, nette Treffen und kreative Geschäftstermine schaffen.

Als besonderes Schmankerl wurde in Wien auch ein neuer Schanigarten eingerichtet. Die 180 Zimmer – vom Standard-Zimmer bis zur Junior-Suite – wurden ebenfalls renoviert und modernisiert. Zudem hat man jede Etage mit einem „Coffee- & Teapoint“ ausgestattet. Das AZIMUT Hotel Vienna liegt unweit vom Wiener Hauptbahnhof und dem Schloss Belvedere und eignet sich für Städte- wie auch Geschäftsreisende, für die ein Businesscorner und ein Meetingraum für bis zu 15 Personen zur Verfügung stehen.

General Manager Stefan Weiss zeigt sich begeistert: „Die Architekten haben es geschafft, den charakteristischen Wiener-Charme in unser Haus zu integrieren. Gleichzeitig ermöglicht die SMART Living Lobby unseren Mitarbeitern eine noch persönlichere Kommunikation mit den Gästen.“ Gegründet im Jahr 2004, ist AZIMUT die größte internationale Hotelkette Russlands und Marktführer im Mid-Market-Segment. Die Marke besteht derzeit aus 27 Häusern verschiedener Kategorien in 20 Städten in Russland, Deutschland und Österreich mit einer Kapazität von insgesamt 6.000 Zimmern. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Wien hat wieder mehr Hotelzimmer als im Vorkrisenjahr 2019
hotel


Fokus auf Nachhaltigkeit: Leonardo Royal Munich wird renoviert
hotel


greet Wien City Nord: Neue Accor-Marke kommt nach Österreich
hotel