28 Juni 2017, 10:48   
News» Incoming

Erfolgreiche „atb_experience 2017“ in Lech am Arlberg

Von 25. bis 27. Juni lud die Österreich Werbung (ÖW) gemeinsam mit Vorarlberg Tourismus zur „atb_experience 2017“ in Lech am Arlberg. Rund 200 touristische Entscheidungsträger aus dem In- und Ausland folgten der Einladung zum Wissens- und Erfahrungsaustausch.
Foto: Jürg Christandl

Eröffnungsabend auf der Rud-Alpe


Bei dieser Veranstaltung treffen Geschäftsführer, Produktentwickler und Multiplikatoren aus wichtigen touristischen Märkten alle zwei Jahre auf relevante Partner aus der österreichischen Tourismusbranche. Dabei steht stets eine der vielen Facetten von „Urlaub in Österreich“ im Vordergrund, die dank konkreter Produkterlebnisse vor Ort auch lebendig wird.

Thematischer Schwerpunkt dieser „atb_experience“ waren die Sehnsüchte der Gesellschaft und die Frage, wie die Tourismusbranche mit ihren Angeboten diesen begegnen kann. Den Auftakt bildete der Eröffnungsabend am Sonntag mit einem gemeinsamen Spaziergang und einem anschließenden Abendessen auf der Rud-Alpe. In entspannter Atmosphäre rückten Netzwerken und Kontakte knüpfen in den Mittelpunkt.

Best of Bundesländer 

An den folgenden zwei Tagen stand neben thematischen Impulsen, die in Kleingruppen diskutiert und weiterentwickelt wurden, das Produkterlebnis im Mittelpunkt. Die Teilnehmer aus 28 Nationen konnten aus neun „outdoor_experiences“ wählen, die zu Gastgebern rund um Lech führten. So lud Joschi Walsch zu einem „Küchengespräch“ in sein Lokal im Schualhaus und erzählte über seinen Weg von der Formel 1 zum innovativsten Gastronomen 2016, während die Teilnehmer mit Daniela Egger entlang des „Grünen Rings“ wanderten und mehr über Sagen und Landschaftsinstallationen erfuhren.

Die Abendveranstaltung im „experience_hub“ bot dann den perfekten Rahmen, die im Laufe des Tages gesammelten Eindrücke und Erfahrungen Revue passieren zu lassen. Nach einem gemeinsamen Frühstück auf der Rud-Alpe am Dienstag reisten die internationalen Teilnehmer schließlich im Rahmen der „best of_experiences” zu Aufenthalten in die Bundesländer. Die im Laufe der „atb_experience“ gewonnenen Produktideen werden von den österreichischen Teilnehmern nun weiter verfolgt, bereits bestehende Angebote gemäß der Nachfrage adaptiert und für den Verkauf bei der „atb_sales“ im Jänner 2018 in Wien finalisiert. (red)


tagsatb-experience, österreich werbung, öw, lech am arlberg, vorarlberg


Advertising


Autor:


Chefredakteur / tma

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit mehr als 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er das Magazin tma und tma online.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising