Skip to Content
Menü

Kostenloses Highspeed-WLAN im City Airport Train

Die Kunden des City Airport Train (CAT) können nun auch während der Fahrt online sein: In den Zügen zwischen Wien-Mitte und dem Flughafen Wien wird ab sofort eine kostenlose WLAN-Verbindung mit unbegrenztem Datenvolumen angeboten.

„Durch die WLAN-Ausrüstung unserer Waggons kommt der City Airport Train dem mobilen Nutzungsverhalten der Kunden nach, die gerade die Zeit im Flughafenzug für ein berufliches oder persönliches Update nutzen. Gleichzeitig bieten wir unseren Kunden ein weiteres Service-Plus“, erklärten die CAT-Geschäftsführer Michael Forstner und Michael Zach.

Mit dem neuen Onboard-Angebot verfügt der Premium-Flughafenzug auf der gesamten Strecke – vom Bahnsteig am Flughafen Wien und während der 16-minütigen Fahrt ins Zentrum bis zum CAT-Foyer in Wien-Mitte – über eine durchgehende Internetverbindung. Der Einstieg funktioniert ganz einfach: Erst den WLAN-Hotspot „CAT“ beim jeweiligen mobilen Endgerät auswählen und dann auf „Verbinden“ klicken. Zusätzlich zum WLAN wurden die Züge im Rahmen der technischen Aufrüstung auch mit 230-Volt-Steckdosen und USB-Anschlüssen bei den Sitzen ausgestattet. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Wien: Rückgang bei den Passagierzahlen setzt sich fort
flughafen


Starkoch Wolfgang Puck eröffnet Restaurant am Flughafen Wien
flughafen


Foto: Flughafen Wien AG

Flughafen Wien eröffnet wieder den stillgelegten Terminal 1
flughafen