Skip to Content
Menü

car2go bringt neue Mercedes-Benz Modelle auch nach Wien

car2go erweitert seine Flotte an einem der erfolgreichsten Standorte des Unternehmens: Ab Februar 2017 können die Kunden des Carsharing-Anbieters in Wien auch Autos von Mercedes-Benz und die neue Generation des smart fortwo nutzen.

Im Dezember 2011 gestartet, zählt Wien heute mehr als 113.000 Kunden. In der Tabelle der kundenreichsten car2go Städte – insgesamt sind es 30 Standorte – befindet sich die österreichische Bundeshauptstadt damit unter den Top 10. Mehr als sechs Millionen Mal wurde seit dem Start in Wien einer der derzeit 670 blau-weißen smart fortwo von den Kunden angemietet.

Ab Februar 2017 werden nun 350 neue smart fortwo der Baureihe 453 sowie 350 fünfsitzige Mercedes-Benz Modelle – darunter 250 A-Klassen und 100 GLA und CLA Kompaktklassen – mehr Vielfalt auf die Straßen von Wien bringen. Insgesamt wird die Flotte in Wien dann 700 Fahrzeuge umfassen.

Die neuen Modelle sind unter anderem mit Automatikgetriebe, Klimaautomatik, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Navigationssystem, Bluetooth-Freisprechanlage und teils auch mit Fahrerassistenz-Systemen ausgestattet. Alle Fahrzeuge sind in den angebotenen Mercedes-Benz Farben lackiert und mit einer Auswahl von car2go Städtenamen als zusätzliches Markensymbol gekennzeichnet.

An den deutschen Standorten hat car2go die neuen Mercedes-Benz Modelle bereits seit dem Sommer 2016 schrittweise eingeführt. „Damit haben wir auf einen vielfach geäußerten Kundenwunsch nach einem breiteren Flottenmix und attraktiven Fahrzeugen reagiert“, sagt Thomas Beermann, CEO der car2go Europe GmbH: „Die ersten Auswertungen zeigen, dass wir damit absolut richtig lagen. Unsere Kunden sind von den neuen Autos begeistert.“ (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neuer Carsharing-Anbieter bringt Elektroautos nach Wien
mietwagen


700 Fahrzeuge: DriveNow wird größter Carsharer in Wien
mietwagen


Bereits mehr als 500 Fahrer: Taxify baut in Wien aus
mietwagen