Skip to Content
Menü

People‘s Viennaline fliegt von Altenrhein nach Köln/Bonn

People’s Viennaline nimmt eine neue Strecke in ihr Angebot auf: Mit dem Winterflugplan 2016/17 geht es ab 2. November 2016 erstmals von Altenrhein über Friedrichshafen nach Köln/Bonn. Damit erschließt die Airline mit einem Flug zwei wichtige Märkte.

Die Reise nach Köln beginnt mit dem kürzesten internationalen Linienflug der Welt – oder wie Daniel Steffen, CEO der People’s Air Group sagt, „dem ersten Übersee-Flug in der Geschichte Altenrheins“. Gemeint ist dabei der rund achtminütige Flug über den Bodensee nach Friedrichshafen, durch den die beiden Airports und die Märkte beiderseits des See erstmals in ihrer Geschichte direkt miteinander verbunden werden.

Ab Friedrichshafen wird eine wichtige, über viele Jahre erfolgreich angebotene innerdeutsche Strecke wieder aufgenommen – unterhalten doch viele der größten Firmen in der Region Friedrichshafen rege Geschäftsbeziehungen zu Köln und Nordrhein-Westfalen. Gleichzeitig ist der Flughafen Köln/Bonn eine der wichtigsten Verkehrsdrehscheiben in Nordrhein-Westfalen mit hervorragenden Bahnanschlüssen in den gesamten Westen Deutschlands und ins grenznahe Holland.

Ticketblocks für Firmen und Vielflieger

Im Winterflugplan wird auf der neuen Strecke eine von der niederländischen Denim Air geleaster Embraer 145 mit 50 Sitzplätzen eingesetzt. Der schnelle Kurzstreckenjet benötigt für den Flug von Friedrichshafen nach Köln/Bonn nur 55 Minuten. Der doppelte Tagesrand mit Verbindungen von Montag bis Freitag – jeweils am frühen Morgen und späteren Abend in beide Richtungen – ist auf die Bedürfnisse der Geschäftsreisenden aus der Ostschweiz, Liechtenstein, Vorarlberg und Süddeutschland ausgerichtet.

Für Firmen und Vielflieger werden auch spezielle Ticketblocks angeboten. Weekendtarife gibt es ab 179 Euro von Altenrhein und ab 189 Euro (inklusive Mehrwertsteuer und deutscher Luftverkehrssteuer) von Friedrichshafen nach Köln/Bonn. Während der kurzen Zwischenlandung in Friedrichshafen können die Fluggäste von und nach Altenrhein an Bord bleiben.

Zweiter eigener Jet kommt im Frühjahr 2017

Als spezielles „Schmankerl“ kann der kürzeste internationale Linienflug der Welt von Altenrhein nach Friedrichshafen oder umgekehrt um 50 Franken oder 40 Euro pro Strecke gebucht werden – ideal für einen speziellen Tagesausflug auf beiden Seiten des Sees, der auch mit einer Bodenseeschiffahrt kombinierbar ist.

Ab dem Sommerflugplan 2017 plant People’s Viennaline dann die Übernahme einer eigenen zweiten Embraer 170. Der Flugplan von Friedrichshafen nach Altenrhein und zurück soll dann so abgestimmt werden, dass Friedrichshafen auch eine direkte Flugverbindung über Altenrhein nach Wien erhält. „Damit hätten wir ein interessantes Flugnetzwerk Bodensee geschaffen, von dem beide Flughäfen und Märkte profitieren“, so Steffen. Alle Flüge sind bereits buchbar. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: People´s Viennaline

Nur noch ein Flugzeug: People’s halbiert die Flotte
flug


People‘s Viennaline mit deutlichem Plus im Jahr 2017
flug


People’s: Schnelles Ende für den kürzesten Flug der Welt
flug