Skip to Content
Menü

topbonus: Meilen sammeln mit neuem Hotel-Portal

Mitglieder des Vielfliegerprogramms topbonus von Air Berlin und NIKI erhalten ab sofort für jede Hotelübernachtung zwischen 1.000 und 10.000 Meilen, wen sie diese über das topbonus-Hotelportal auf http://hotels.topbonus.de buchen.

Zusätzlich gibt‘s 500 Meilen für die Registrierung auf dem Portal. Der neue Service basiert auf einer Partnerschaft von topbonus mit Rocketmiles – einem Unternehmen der Priceline Group, das topbonus-Meilen für Hotelbuchungen als Prämien gutschreibt. Die Mitglieder können Aufenthalte für sich selbst oder andere buchen und dabei aus mehr als 500.000 Unterkünften auf der ganzen Welt auswählen, die ihnen unter anderem über Booking.com zur Verfügung stehen.

„Von unserem neuen Hotelportal profitieren sowohl unsere Vielflieger, die häufig in Hotels übernachten, als auch unsere Wenigflieger, denen sich zusätzlich zum Flug eine neue Möglichkeit zum Meilen sammeln bietet. Natürlich sind Hotelbuchungen im Portal unabhängig von einer Flugbuchung möglich. Damit kommen wir unserem Ziel, ein alltagsrelevantes Programm zu schaffen, wieder einen Schritt näher", sagt Anton Lill, Geschäftsführer der topbonus Ltd. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Air France

Punkte und Meilen sammeln bei Accor und Air France-KLM
flug


Air-Berlin-Pleite: Mehr als eine Million Kunden ist betroffen
flug


Lufthansa bestreitet Anstieg der Ticketpreise in Deutschland
flug