Skip to Content
Menü

Flughafen Salzburg: 20.000 Gäste in der Business Lounge

Vor knapp einem Jahr wurde die Business Lounge am Flughafen Salzburg eröffnet – und das Angebot kommt bei den Geschäftsreisenden und Premium-Kunden gut an: In den ersten zehn Monaten konnten bereits 20.000 Fluggäste begrüßt werden.

Der 20.000ste Lounge-Besucher reiste mit British Airways von Salzburg nach London und wurde als Jubiläumsgast von Flughafen-Prokurist Rudi Lipold, Barbara Horner (Stationsleitung Salzburg Airport Services) und Güngör Helvaci (Customer Service Manager Austria bei British Airways) mit einem kleinen Präsent gefeiert.

Die Gäste der Business Lounge genießen besten Service in gemütlicher Atmosphäre mit Blick auf das Flughafenvorfeld. Gastronomie-Partner ist der am Flughafen ansässige Restaurantbetreiber Lagardère. Als Vertragspartner konnten British Airways, Turkish Airlines, die Air Berlin Group und die Lufthansa Group inklusive Austrian Airlines gewonnen werden.

Zusätzlich ist – bei freien Kapazitäten – auch der Besuch der Lounge ohne entsprechenden Status oder für Passagiere anderer Fluggesellschaften möglich. Vouchers zum Preis von 36 Euro pro Person sind direkt vor Ort am Ticketcenter des Lounge-Betreibers Salzburg Airport Services in der Check-in-Halle des Terminal 1 erhältlich. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Österreichische Flughäfen: Keine CO2-Emissionen ab 2050
flughafen


Foto: Flughafen Graz

Winterflugplan in Graz: 130 Linienflüge pro Woche
flughafen


Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Flughafen Wien: 30 neue Ziele im Winterflugplan 2019/20
flughafen