abta BTL: smartes Hotel dank Echtzeitdaten

„Smart und individuell“ das will auch die Hotellerie sein. Caroline Mitterdorfer, Global Head of Hotel Sales des Startups conichi, erklärte im Rahmen der abta Business Travel Lounge am Flughafen Wien, wie Smart Hotels dazu beitragen, Geschäftsreisen neu zu definieren.
Foto: abta

Caroline Mitterdorfer / conichi


Nach dem vernetzten Fliegen und Fahren will der Geschäftsreisende künftig auch „smart und digitalisiert“ im Hotel übernachten. „Ein Flug läuft schon recht smart, auch Mietautos werden immer smarter. In den Hotels fehlt es aber vielfach noch an Verständnis für Echtzeitdaten und wie mit ihnen zu arbeiten ist“, monierte Caroline Mitterdorfer.

Mehr Transparenz

20% der Hotelgäste zahlen beispielsweise eine falsche Rate, und 90% aller Betrügereien mit Kreditkarten würden in der Hotellerie passieren. Angesichts dieser Problematik gehe es jetzt darum, die Transparenz zu erhöhen und die Kriminalität zu reduzieren. Deshalb habe man zur Lösung des Smart Hotels gefunden. Ein smartes Hotel, erklärte die Referentin, biete eine korrekte Rate, totale Sicherheit und simplifizierte Arbeitsabläufe.

Eine App sei nicht notwendig - man arbeite online wie beim Check-in bei einer Airline. Das junge, aus einem Team von 15 Personen bestehende Startup „conichi“ ist Partner von Hotelketten und individuellen Hotels. „Unsere Partner müssen nicht viel tun, nur das Programm aktivieren“, beschreibt die für den Vertrieb zuständige Mitterdorfer die Vorteile eines „Smart Hotels“.

Ein Rundgang durch den VIP-Terminal und das beliebte Networking der Geschäftsreise-Experten rundeten den Abend der abta Business Travel Lounge ab. EZ


tagsabta, business travel lounge, conichi, hotellerie, digitalisierung


Advertising


Foto: Christiane Reitshammer
Autor:


Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin für den Verlag (tma, tip und reisetipps) tätig.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising