Skip to Content
Menü

abta Jahrestagung: Innovationen, Strategien und Zukunftsmusik

Unter dem Motto „Geschäftsreise 2.0: Die Innovation geht weiter“ fand die diesjährige Jahrestagung der abta vom 22. bis 23. Juni 2017 im Loisium, Langenlois statt.  abta-Präsident Hanno Kirsch konnte rund 90 Teilnehmer zu diesem mit Innovationen gespickten, anspruchsvollen und auch abwechslungsreichen Programm begrüßen.

Kirsch wies in seinem Eröffnungs-Statement insbesondere auf die Innovationstreiber („Disrupter“) hin, die zu neuen Geschäftsmodellen in der Travel Industry führten und konnte auch einige Vertreter dieser Unternehmen als Vortragende präsentieren.

So berichtete Christopher Bergau, Head of Strategic Partnerships DACH Airbnb, über die Möglichkeit, Airbnb als zusätzliche Option für Geschäftsreisende zu nutzen. Maximilian Lober, GF Voya GmbH, stellte ein virtuelles Geschäftsreisebüro für Firmen vor.

Stefanie Reif, Industry Manager Google Austria, sprach über Digitale Potenziale in der „Customer Journey“ des Business-Reisenden.

Über aktuelle Entwicklungen, Trends und Innovationen in Luftfahrt, Hotellerie und Mietwagen sprachen Airline-Experte Kurt Hofmann, Oliver Wolf, ÖHV, und Jens Willkomm, Head of Corporate Sales AVIS Budget Autovermietung.

Die EU-Datenschutzreform erklärte für alle verständlich Dimitrios Droutsas, Mitglied des Europäischen Parlaments und ehemaliger Griechischer Außenminister.

Als Branchen-Persönlichkeit hatte die abta KR Rudolf Kadanka zu Gast, der „Im Talk“ von Hannes Schwarz, GF FCm Travel, zum Einzelinterview über sein Leben gebeten wurde.

Zur Auflockerung zwischen den verschiedenen Fachthemen gab Business Trainer und Coach Göran Askeljung den Tagungsteilnehmern Anleitungen zum schnelleren Lesen und wie man Informationen effizienter aufnehmen könne (Brainread).

Marcus Smola, GF von Best Western, berichtete über die „Goldfischstrategie“ in der Hotellerie und riss mit seinem interaktiven, teils musikalischen Vortrag das Publikum richtig mit.

Als krönenden Abschluss der Tagung entführte der aus den Medien bekannte Experimentalphysiker Werner Gruber, Univ.-Lektor und Autor, die abta-Mitglieder in die Zukunft des Reisens, vornehmlich zu solchen ins Weltall.

Moderiert wurde von den abta-Vorstandsmitgliedern Andreas Sturmlechner (Vorstand Europäische Reiseversicherung) und Markus Grasel (Travel Manager A1 Telekom).

Sämtliche Inhalte der Vorträge finden Sie auch auf www.abta.at

EZ





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: shutterstock / ra2studio

Geschäftsreisen: Corona-Krise wird den Markt verändern
business-travel


Foto: Archiv

Immer mehr Unternehmen verhängen weltweite Reiseverbote
business-travel


CWT bietet Geschäftsreise-Kunden eine App gegen den Jetlag
business-travel