Skip to Content
Menü

Ethiopian Airlines nimmt Flüge nach Durban auf

Nach Turkish Airlines und Qatar Airways hat nun auch Ethiopian Airlines neue Flüge nach Durban angekündigt. Bisher war Emirates die einzige Airline, die eine Langstreckenverbindung in die drittgrößte Stadt Südafrikas anbot.

Für das Star-Alliance-Mitglied Ethiopian Airlines ist Durban nach Johannesburg und Kapstadt die dritte Destination in Südafrika. Ab 16. Dezember 2015 werden drei Flüge pro Woche vom Drehkreuz Addis Abeba angeboten – immer mittwochs, freitags und sonntags.

Turkish Airlines fliegt bereits ab 5. November 2015 viermal pro Woche von Istanbul via Johannesburg nach Durban und Qatar Airways ab 17. Dezember 2015 ab Doha - – ebenfalls via Johannesburg und auch viermal pro Woche.

Durban liegt direkt am Indischen Ozean, ist die Hauptstadt der südafrikanischen Provinz Kwazulu Natal und das zweitgrößte industrielle Zentrum des Landes. Darüber hinaus ist die Hafenstadt aufgrund ihres milden, subtropischen Klimas und ihrer Strände ein begehrtes Reiseziel.

Ihre Flüge zwischen Wien und Addis Abeba wird Ethiopian Airlines im kommenden Winterflugplan übrigens von derzeit vier auf drei reduzieren. Neben Montag und Mittwoch wird dabei ab 1. November 2015 der Freitag als neuer Flugtag dazukommen. Zumindest für die besonders gut gebuchten Flugtermine ist der Einsatz einer Boeing 777 vorgesehen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Austrian Airlines

Neue Verbindung: Austrian Airlines fliegt nach Boston
flug


Foto: Thai Airways

Thai Airways fliegt nun täglich von Wien nach Bangkok
flug


LOT: Bessere Flugzeiten zwischen Wien und Warschau
flug