Skip to Content
Menü

Qatar Airways: Premiere für A350 in München

Qatar Airways fliegt ab sofort mit dem Airbus A350 XWB von Doha nach München. Die bayerische Landeshauptstadt ist damit nach Frankfurt und Singapur die dritte Route, auf der das neue Flugzeug eingesetzt wird.

Der A350 XWB wird vorerst auf der Verbindung am Nachmittag eingesetzt. Der zweite tägliche Flug soll dann im Laufe des nächsten Monats auf das neue Großraumflugzeug umgestellt werden. Einstweilen fliegt weiterhin die bewährte Boeing B787 „Dreamliner“.

Qatar Airways ist der weltweite Erstkunde des Airbus A350 XWB und fliegt damit bereits seit Jänner bzw. März dieses Jahres nach Frankfurt und seit Mai auch nach Singapur. Die Passagiere erwartet laut Airline „eine neuartige Boarding-Erfahrung dank eines einzigartigen Eingangsbereiches im Kuppeldesign sowie einer speziellen Begrüßungsbeleuchtung“. Zudem biete das Flugzeug „extra breite Sitze mit großzügigem Raumangebot in allen Klassen“.

Mehr Freiraum auf den Fensterplätzen

 

In der Version von Qatar Airways verfügt der A350 XWB über 36 Sitzplätze in der Business Class. In einer 1-2-1-Konfiguration angeordnet, lassen sich die Sitze zu einem 203 Zentimeter langen und 180 Grad flachen Bett ausfahren und sind mit einem integrierten 17-Zoll-Bildschirm ausgestattet.

Die 247 Sitze in der Economy Class bieten eine Sitzbreite von bis zu 46 Zentimetern und einen Sitzabstand von bis zu 81 Zentimetern in einer 3-3-3-Konfiguration. Jeder verfügt über einen 10,6-Zoll-Bildschirm für das Entertainment-System „Oryx One“ mit mehr als 2.000 Unterhaltungsmöglichkeiten. Auch WLAN steht bereit.

Nicht zuletzt verfügt der Airbus A350 WXB über ein innovatives Luftzirkulationssystem und eine moderne LED Stimmungsbeleuchtung, um die Ermüdung während eines langen Fluges zu reduzieren. Außerdem gewährt die vertikale Seitenwandkonstruktion den Passagieren auf den Fensterplätzen mehr Freiraum auf Schulterhöhe. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Flughafen Graz

Graz: Größere Flugzeuge auf der Strecke nach München
flug


Lufthansa stationiert zwei weitere Airbus A380 in München
flug


Foto: Qatar Airways

Skytrax Awards 2019: Das sind die besten Airlines des Jahres
flug