Skip to Content
Menü

Blaguss fährt öfter zwischen Wien und Zagreb

Blaguss verdoppelt die Frequenz auf der Fernbuslinie Wien-Zagreb-Wien: Ab 1. Oktober 2015 wird Direktverbindung zweimal täglich angeboten. Tickets für die fünfstündige Fahrt gibt’s derzeit schon ab 22 Euro.

Geschäftsführer Mag. Thomas Blaguss begründet die Aufstockung auf der 2011 eröffneten Verbindung mit den kontinuierlich steigenden Passagierzahlen: „Die jährlichen Zuwachsraten betragen 10 bis 12 Prozent“.

Die einfache Fahrt von Wien nach Zagreb oder umgekehrt ist ab 28 Euro buchbar – inklusive Sitzplatzgarantie, WLAN auf LTE-Netzstandard und der Mitnahme von zwei Gepäckstücken. Für Buchungen auf www.eurolines.at gilt allerdings bis 31. Oktober 2015 ein Aktionspreis von 22 Euro unter Angabe des Codes ELWZ22. Der Reisezeitraum erstreckt sich bis 10. Dezember 2015.

In Wien beginnen und enden die Busfahrten übrigens im Vienna International Busterminal (VIB) bei der U3 Erdberg und in Zagreb am Busbahnhof unweit der Altstadt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Mastercard-Studie: Bangkok bleibt Nummer 1 im Städtetourismus
destination


Estland: Am Rande von Europa – und doch mittendrin
mice


DZT lädt zu „Deutschland-Abenden“ in Wien und Linz
destination