Skip to Content
Menü

Air Baltic: Fünf neue Verbindungen ab Vilnius

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic erweitert ihr Angebot im Nachbarland Litauen um fünf Destinationen: Von der Hauptstadt Vilnius geht es ab sofort auch direkt nach Brüssel, Stockholm, Helsinki, Paris und Berlin.

„Lettland, Estland und Litauen sind der Hauptmarkt von Air Baltic”, erklärt CCO Christophe Viatte: „Die Entwicklung in Litauen ist Teil unserer Strategie, die insgesamt elf Direktverbindungen von Vilnius aus innerhalb der nächsten fünf Jahre vorsieht. Eine starke Nachfrage nach Flügen ist natürlich Grundvoraussetzung für weitere Verbesserungen."

Nach Stockholm und Helsinki werden fünf Flüge pro Woche angeboten, die ab 49 Euro oneway buchbar sind, nach Berlin, Brüssel und Paris sind es drei wöchentliche Flüge. Hier beginnen die Ticketpreise bei 59 Euro (Berlin) bzw. 75 Euro.

Von ihrem Heimatflughafen Riga bedient Air Baltic mehr als 60 Destinationen und bietet damit auch Reisenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequeme Anschlüsse nach Nordeuropa und in die GUS-Staaten. Darüber hinaus fliegt Air Baltic von Tallinn, Vilnius und Heringsdorf/Usedom. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian startet Probebetrieb für Covid-19-Schnelltests in Wien
flug


Flughafen Graz meldet Ausbau der Linienflüge ab August
flug


Asien-Flüge bleiben im Fokus: Finnair ist zurück am Himmel
flug