Skip to Content
Menü

Flughafen Frankfurt: Neue Ruhezone für Umsteiger

Der Flughafen Frankfurt hat am Gate A26 im Terminal 1 einen neuen Ruhe- und Wartebereich für Umsteiger eingerichtet, in dem die Passagiere zwischen zwei Flügen in neuen, rückenschonenden Liegesitzen entspannen können.

Die Ruhezone wurde mit einem dunklen Holzfußboden, Pflanzen und warmem Licht ausgestattet. Die bequemen Liegesitze, Clubsessel und Hocker sind mit braunem Leder überzogen und verleihen dem Ruhe- und Wartebereich fast schon eine loungeartige Atmosphäre. Wer trotzdem arbeiten oder spielen möchte, findet genügend Steckdosen zum Aufladen seiner elektronischen Geräte. WLAN ist am Frankfurter Flughafen kostenlos.

Der neue Ruhe- und Wartebereich ist bereits der vierte am Flughafen Frankfurt: Im Terminal 1 laden die Ruhezonen an den Gates A50 und B42/B43 zu einer Auszeit ein und im Terminal 2 entspannen die Fluggäste gegenüber den Flugsteigen D1 bis D4. Die Bereiche liegen ruhig, aber dennoch ganz in der Nähe der großen Passagierströme. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Wien: Streetart-Kunstwerk für den Terminal 1A
flughafen


Flughafen Frankfurt bietet Kino-Feeling vor dem Abflug
flughafen


Flughafen Frankfurt: Zug verkürzt die Transferwege deutlich
flughafen