Skip to Content
Menü

EVA Air: Gemeinsame Flüge mit Turkish Airlines

Die beiden Star-Alliance-Mitglieder EVA Air und Turkish Airlines führen ab sofort im Rahmen einer Code-Share-Partnerschaft gemeinsame Flüge auf der Strecke zwischen Taipeh und Istanbul durch.

In der ersten Phase der Kooperation erhalten jene Flüge, die gegenwärtig von Turkish Airlines auf dieser Strecke durchgeführt werden, eine zusätzliche Flugnummer von EVA Air. Ab 2016 wird EVA Air dann ebenso Flüge auf der Route durchführen, die auch unter einer Turkish-Flugnummer buchbar sind. Taipeh und Istanbul werden dann täglich miteinander verbunden sein.

Gleichzeitig will EVA Air den Flughafen Istanbul als Drehscheibe für weitere Geschäfts- und Freizeitdestinationen in Europa nutzen und ihren Fluggästen mit Codeshare-Flügen von Turkish Airlines noch mehr Reisemöglichkeiten bieten – zum Beispiel nach Frankfurt, Barcelona, Lissabon, Kopenhagen und Stockholm, aber auch in den Nahen Osten.

Überdies werden die beiden Fluglinien ein Special Prorate Agreement (SPA) abschließen, mit dem Reisende, die Anschlussflüge buchen, nur ein einziges Ticket für die gesamte Flugstrecke benötigen und ihr Gepäck bis zum Zielflughafen durchchecken können. Turkish Airlines verbindet 226 internationale Destinationen, darunter mehr als 100 in Europa. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

EVA Air: Größere Boeing 787-10 fliegt schon bald nach Wien
flug


Foto: China Airlines

China Airlines: Neue Tarifstruktur zum 60. Geburtstag
flug


Foto: LEVEL

LEVEL macht bereits den Winterflugplan 2019/20 buchbar
flug