Skip to Content
Menü

NIKI: Neue Codeshare-Flüge mit Etihad Airways

NIKI und Etihad Airways haben ihr Codeshare-Abkommen um zwei beliebte Flugziele in Asien erweitert: Künftig sind auch NIKI-Tickets von Wien via Abu Dhabi nach Hong Kong und Colombo buchbar.

Die Entscheidung für die zwei neuen Ziele sei „aufgrund der sehr starken Nachfrage nach den bestehenden Kooperationsflügen von NIKI und Etihad zu anderen Destinationen im Nahen Osten, Asien, Afrika und Australien“ gefallen, heißt es in einer Aussendung.

NIKI und Etihad Airways sind Codeshare-Partner, seit die österreichische Air-Berlin-Tochter Direktflüge zwischen Wien und Abu Dhabi anbietet – also seit November 2014. Zu den gemeinsamen Zielen gehören unter anderem Bangkok, Mumbai, Delhi und Muscat. Darüber hinaus bringt keine andere Fluggesellschaft Reisende ab Wien schneller nach Australien.

Bisher sind rund 30.000 Passagiere mit NIKI von Wien nach Abu Dhabi geflogen. Mit dem erweiterten Codeshare-Abkommen bieten die beiden Airlines nun gemeinsam 432 Flüge pro Woche in 32 Codeshare-Destinationen weltweit an. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Thai Airways stellt die Verbindung Wien-Bangkok dauerhaft ein
flug


Emirates: Kostenloser Chauffeur-Service in Wien ist zurück
flug


Austrian verlängert Covid-19-Tests auf den Hamburg-Flügen
flug