Skip to Content
Menü

Vueling fliegt täglich von Wien nach Rom

Vueling verbindet den Flughafen Wien seit Anfang Mai täglich mit Rom-Fiumicino. Insgesamt werden auf dieser Strecke während der Sommersaison 63.360 Sitzplätze angeboten.

Da die spanische Low-Cost-Airline in Fiumicino einen zweiten Hub neben dem Flughafen Barcelona El Prat etabliert hat, können Passagiere aus Wien hier auf weitere 53 Direktverbindungen umsteigen – zum Beispiel nach Catania, Palermo, Dubrovnik, Split und zu mehreren griechischen Inseln.

Neben der neuen Verbindung nach Rom bietet Vueling auch einmal täglich einen Flug von Wien nach Barcelona, wo Anschlussflüge zu 140 weiteren Reisezielen warten. Darunter befinden sich Mallorca, Ibiza und die Kanarischen Inseln, aber auch Destinationen in Afrika wie Banjul, Accra oder Dakar.

Vueling startet täglich mit einem Airbus A320 um 13.45 Uhr in Rom und landet um 15.30 Uhr in Wien, der Rückflug hebt um 16.10 Uhr ab und landet um 17.40 Uhr in Rom. One-way-Tickets für die neue Strecke nach Rom sind auf der Vueling-Website schon ab 43,68 Euro zu haben.

Vueling startete 2004 in Spanien mit zwei A320 und vier Strecken. Zehn Jahre später bedient die Fluglinie 325 Routen zu 160 Zielen in ganz Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. Vueling operiert dabei mit mehr als 100 Flugzeugen von 22 Flugbasen aus und beförderte bislang mehr als 100 Millionen Passagiere. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Erster Flug im Juli: Etihad Airways kommt nun doch nach Wien
flug


Air Canada fliegt ab Juli wieder zwischen Toronto und Wien
flug


Flughafen Wien: Rückgang bei den Passagierzahlen setzt sich fort
flughafen