Skip to Content
Menü

Hainan Airlines: Erstflug von Rom nach Chongqing

Hainan Airlines hat am 27. April 2015 eine neue Direktverbindung zwischen Rom und Chongqing eröffnet. Für die 30-Millionen-Einwohner-Stadt am Jangtse sind es die ersten Direktflüge nach Westeuropa.

Auf der neuen Strecke, die vorerst zweimal pro Woche bedient wird, kommt ein Airbus A330-200 mit 260 Sitzplätzen zum Einsatz – davon 18 in der Business Class und 242 in der Economy Class. Jedem Passagier steht dabei ein persönliches TV-Unterhaltungssystem zur Verfügung.

Der Flug HU7991 hebt jeden Montag und Freitag um 1:30 Uhr auf dem Chongqing Jiangbei International Airport ab und landet um 7:50 Uhr auf dem römischen Flughafen Fiumicino-Leonardo da Vinci. Der Rückflug startet in Rom um 12:50 Uhr mit Ankunft in Chongqing um 05:45 Uhr am nächsten Morgen.

Nach Paris, Brüssel, Berlin, Moskau und St. Petersburg ist die italienische Hauptstadt bereits die sechste Destination von Hainan Airlines, die in Kürze noch weitere internationale Flugrouten eröffnen wird – unter anderem von Beijing nach San Jose, von Shanghai nach Boston und von Shanghai nach Seattle.

Hainan Airlines wurde 1993 gegründet und ist die einzige Fluggesellschaft aus China, die auch 2014 von Skytrax wieder mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde. Mit einer noch sehr jungen Flotte aus Boeing 737, Boeing 787 und Airbus 330 wird ein Netzwerk von mehr als 90 Städten in China, Europa, Nordamerika und Asien bedient. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Ethiopian: 50% mehr Kapazität zwischen Wien und Addis Abeba
flug


Neu am Flughafen Wien: Air Arabia fliegt nach Sharjah
flug


Premiere: Air Serbia feiert den Erstflug von Niš nach Salzburg
flug