Skip to Content
Menü

abta: Workshop zum Thema „Gamification“

„Gamification – nehmen Sie das Spiel auf“ lautet das Thema eines abta-Workshops am 5. Mai 2015. Vortragende sind Katharina Turlo und Irene Kothbauer von Carlson Wagonlit Travel.

„Gamification“ ist die Übertragung von spieltypischen Elementen in Gebiete, in denen man sie auf den ersten Blick nicht vermutet – zum Beispiel in den Arbeitsalltag, ins Lernen oder in Programme zur Kundenbindung. Das Ziel ist die Verhaltensveränderung und die Motivationssteigerung der Anwender.

Unternehmen wie Samsung oder Warner Bros. nutzen diese Methode mittlerweile genauso wie Social-Media-Firmen oder Fluglinien. Aber auch für Travel Manager wird es immer wichtiger, das Geschäftsreise-Programm so zu gestalten, dass die Reisenden es gut annehmen und möglichst so richtlinienkonform buchen, dass die angestrebten Einsparungen erzielt werden.

Wie man mit Gamification die Einhaltung der Reiserichtlinie auf ein neues Level bringen kann, steht daher im Mittelpunkt des abta-Workshops mit zwei Expertinnen von Carlson Wagonlit Travel: Katharina Turlo, General Manager Austria, und Irene Kothbauer, Senior Sales Manager.

Der Workshop findet am Dienstag, 5. Mai 2015, von 9 bis 12 Uhr im Holiday Inn Vienna City in Wien statt. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen limitiert. Anmeldungen sind auf www.abta.at/termine/?ee=68 oder per E-Mail an abta@abta.at möglich.

Anmeldeschluss ist am 30. April 2015. Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro ohne Mitgliedschaft, 112,50 Euro bei einer Eco-Mitgliedschaft und 75 Euro bei einer Business-Mitgliedschaft. Für First Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

abta BTL: Die vielen Dimensionen der Krisenprävention
business-travel


Foto: abta

Wie Business Traveller klimaverträglich reisen
business-travel


Foto: abta

Travel Security als Gesamtsystem
business-travel