Skip to Content
Menü

Turkish Airlines hebt ab Juni erstmals in Graz ab

Am 22. Juni 2015 eröffnet Turkish Airlines ihre neue Linienverbindung zwischen Graz und Istanbul. Geflogen wird vier Mal pro Woche – jeweils montags, mittwochs, donnerstags und samstags. Tickets sind ab sofort buchbar.

Für die Fluggäste aus der Steiermark eröffnen sich damit nicht nur Nonstop-Flüge in die faszinierende Metropole am Bosporus, sondern auch viele neue Umsteigemöglichkeiten via Istanbul innerhalb der Türkei, in den Mittleren Osten sowie nach Asien und Afrika.

Flug TK1461 hebt immer um 13.30 Uhr am Flughafen Istanbul-Atatürk ab und landet um 14.45 Uhr in Graz. Der Rückflug TK1462 verlässt den steirischen Airport um 15.40 Uhr mit Ankunft in Istanbul um 18.45 Uhr. Zum Einsatz soll dabei ein Airbus A319 kommen.

„Wir haben für unsere Fluggäste sehr lange um die Zusammenarbeit mit Turkish Airlines und die Destination Istanbul gekämpft“, erklärt Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer der Flughafen Graz Betriebs GmbH: „Dass Turkish Airlines noch im Juni – vor dem Beginn der Schulferienzeit – mit den Flügen beginnt, ist mir nun eine besondere Freude!“

Auch Yusuf Kurt, General Manager von Turkish Airlines in Österreich, freut sich: „Nach Wien und Salzburg eröffnen wir in Österreich mit Graz die dritte Destination und führen unseren stetigen Wachstumskurs fort. Wir laden alle herzlich ein, mit uns die Welt zu entdecken, und wünschen allen Passagieren, die unseren Service in Anspruch nehmen, einen angenehmen Flug!“ (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Österreichische Flughäfen: Keine CO2-Emissionen ab 2050
flughafen


Foto: Flughafen Graz

Winterflugplan in Graz: 130 Linienflüge pro Woche
flughafen


Foto: Flughafen Graz

Graz: Größere Flugzeuge auf der Strecke nach München
flug