Skip to Content
Menü

IMEX 2015: Alle Zeichen stehen auf Wachstum

Von 19. bis 21. Mai 2015 öffnet die IMEX wieder ihre Tore in Frankfurt. Die positive Prognose für die diesjährige Messe deutet auch auf eine gute Entwicklung der MICE-Branche in diesem Jahr hin.

So sind für 2015 bereits mehr als 20 neue Messestände fest gebucht, berichtet die IMEX Gruppe. Sie stammen aus allen fünf Kontinenten sowie aus allen Bereichen der Meetings- und Incentivebranche – darunter Hotels, Destinationen, Fluggesellschaften und Technologie-Anbieter. Zudem haben viele der wiederkehrenden Aussteller ihre Stände weiter vergrößert.

Auf die positive Branchenentwicklung und das zunehmende Interesse internationaler Eventplaner an der IMEX reagiert die Show und bringt in diesem Jahr 34 neue Hosted Buyer Gruppen nach Frankfurt – unter anderem aus Frankreich, Großbritannien, dem Mittleren Osten, Asien und den USA.

Noch mehr Service für Hosted Buyer

Auch 2015 wird die IMEX die beliebten zusätzlichen Serviceleistungen für Hosted Buyer anbieten. So wurde der im letzten Jahr erstmals vorgestellte „Concierge Service” noch weiter ausgebaut und um zusätzliche Leistungen angereichert.

Zudem arbeitet die IMEX laufend an der Weiterentwicklung des „Appointment Systems”, so dass die Einkäufer ab sofort ihre Messetermine noch einfacher selbst mit den gewünschten Ausstellern vereinbaren können. Eine weitere Vereinfachung besteht darin, dass letztjährige Besucher und Medienvertreter ihre Daten bei der Anmeldung wieder abrufen und so wertvolle Zeit im Registrierungsprozess einsparen können.

Neuerungen im Aus- und Weiterbildungsprogramm

Ihrer Rolle als Innovationstreiber der Meetings- und Eventbranche wird die IMEX mit gleich mehreren Neuheiten und Formaten gerecht. So konnten in diesem Jahr Experten erstmalig deutschsprachige Vorträge einreichen. Im Jahr 2015 liegt der Fokus auf insgesamt zehn Themen – unter anderem aus den Bereichen Neue Technologien und Social Media, Marketing und Kommunikation, Nachhaltigkeit, Marktforschung und Trends.

Einen ganzen Tag widmet die IMEX mit dem „Creative Thursday” am dritten und letzten Messetag dem Thema der kreativen Veranstaltungsplanung und -organisation. In mehreren Workshops und Seminaren erfahren die Teilnehmer alles, was die eigenen Veranstaltungen noch innovativer und wirkungsvoller macht.

Gleich zwei neue Formate bedienen die spezifischen Bedürfnisse der Bracheneinsteiger und der Branchenprofis: Sowohl für „Senior Planners” wie auch für „Young Professionals” wird es eigene Workshops und Seminare geben. Die beliebten themenspezifischen IMEX-Touren werden auch in diesem Jahr wieder veranstaltet. Zudem werden am Montag und Dienstag vor Messebeginn zwei Intensiv-Workshops zu den Themen „Business Networking” und „Sebstvertrauen im Job” angeboten.

„Exclusively Corporate“ und „Association Day“

Der 18. Mai – also der Tag vor Messebeginn – ist auch 2015 zwei der wichtigsten messebegleitenden Events der IMEX gewidmet. Die Veranstaltung „Exclusively Corporate@IMEX”, die vor zwei Jahren mit großem Erfolg erstmals präsentiert wurde, findet in diesem Jahr im Kempinski Hotel Gravenbruch statt.

Diese hochwertige und exklusive Veranstaltung ist speziell maßgeschneidert auf die Anforderungen internationaler „Corporate Meeting Planner”. Neben der Wissensvermittlung liegt der besondere Mehrwert dieser Veranstaltung auf dem Knüpfen neuer Kontakte und dem Austausch der Experten untereinander.

Der bekannte und beliebte „Association Day” findet in diesem Jahr im neuen „Kap Europa” – dem neuen Kongresshaus der Messe Frankfurt – statt. Diese Veranstaltung bringt Jahr für Jahr internationale Verbändeplaner aller Branchen und Kontinente im Rahmen eines außergewöhnlichen Programmes zusammen, gespickt mit Networking-Möglichkeiten, Expertengesprächen und Weiterbildungseinheiten.

Neuer Wellness-Bereich auf der IMEX

Schon immer hat die IMEX großen Wert auf den „Wohlfühlfaktor” ihrer Besucher und Aussteller gelegt. Dieser Anspruch trägt nun weitere Früchte: Erstmals stellt die IMEX die gesamte Messe unter das Motto „Sich wohlfühlen auf der IMEX”.

In einem „Raum der Ruhe” wird es während der gesamten Messe Meditations- und Yoga-Einheiten geben – als idealer Ausgleich zum turbulenten und geschäftigen Messegeschehen. Weiters geplant ist ein „Wellness-Guide”, der Besuchern und Ausstellern wertvolle Gesundheits- und Enstpannungs-Tipps vermittelt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

mbt Meetingplace 2018 (c) Klaus D. Wolf

Das war der mbt Meetingplace: Aus der Branche für die Branche
mice


Foto: børding messe

mbt Meetingplace: Vier hochkarätige Keynote-Speaker
mice


Tagungswirtschaft: Tirol baut seine starke Position weiter aus
mice