Skip to Content
Menü

Die Reiserei: BTU mit neuer Reisebüro-Marke

Nach 21 Jahren, in denen BTU - Business Travel Unlimited ausschließlich als Anbieter für Geschäftsreisen gearbeitet hat, präsentiert das Unternehmen nun eine neue Marke.

„Die Reiserei“ soll ein Reisebüro für besondere Privatreisen unter dem bewährten Dach der BTU werden. Unter dem Motto „Entdecke Verstecke!“ werden dabei maßgeschneiderte Lösungen für spezielle Kundenwüsche und -erwartungen angeboten.

„Die Reiserei ist wie eine Manufaktur, in der ebenso einzigartige wie hochwertige Reisen hergestellt werden. Wir betrachten jede Reise wie ein handgemachtes und mit viel Liebe zum Detail angefertigtes Einzelstück“, erklärt BTU Geschäftsführerin Christiane Tondolo die neue Philosophie: „Reisen vom Reißbrett wird man bei uns nicht finden“.

Der Start erfolgt mit sechs Filialen

An den Start geht „Die Reiserei“ mit sechs Filialen in Österreich: zwei in Salzburg, eine in Wien, eine in Linz und zwei in Graz. Ansprechen will man dabei vor allem Menschen, die auf der Suche nach Neuem, neuen Orten, neuen Eindrücken und Erlebnissen sind, einen neuen Rhythmus in ihr Leben bringen oder einfach nur ihre Neugier wecken wollen.

Dafür braucht es neben viel Recherche und Kreativität aber auch das richtige Personal, weiß Marion Feichtner, Leiterin Vertrieb und Marketing Touristik: „Die Reiserei-Mitarbeiter sind perfekt ausgebildete Reiseexperten, deren Know-how und Erfahrung dafür garantieren, hochwertigste, maßgeschneiderte und vielleicht auch geheimnisvoll anmutende Reisen zu kreieren. Denn wir denken nicht in Destinationen, sondern in Erlebnissen – und erst dann suchen wir den perfekten Ort dafür“.

Sechs Hauptthemen sollen alle Wünsche der Kunden abdecken: „Verstecke an Deck“, „Versteckte Abenteuer“, „Verstecke am Strand“, „Städteverstecke“, „Sportliche Verstecke“ und „Gipfel- & Genussverstecke“. Für diese Bereiche habe man eine Vielzahl echter Geheimtipps und außergewöhnlicher Destinationen weltweit gesammelt, so Feichtner.

Eigener Blog liefert Geschichten und Bilder

Für alle, die den Alltag für ein paar Augenblicke gegen einen Abstecher zu den schönsten Flecken der Welt tauschen wollen, wurde der Blog „Die Reiserei“ geschaffen. Dort werden Geschichten und Bilder von faszinierenden Destinationen rund um den Globus präsentiert, aktuelle Informationen geliefert oder auch von der Kultur und den Lebensbedingungen der Menschen vor Ort erzählt.

Zusätzlich kann und soll der Blog auch von außenstehenden Usern genutzt werden, die ihre Reiseerlebnisse mit der Community teilen wollen. „Wir erwarten uns viele spannende Einträge und hoffen natürlich auch darauf, dadurch den einen oder anderen Geheimtipp zu bekommen“, so Christiane Tondolo.

Mit 110 Mitarbeitern und neun Standorten in Österreich sowie einem in Deutschland ist BTU heute der zweitgrößte Anbieter für Geschäftsreisen in Österreich. Der Umsatz lag im Jahr 2013 bei 119 Millionen Euro. 26 Prozent der BTU Business Travel Unlimited Reisebüro Ges.m.b.H. sind im Besitz der geschäftsführenden Gesellschafterin Christiane Tondolo, 74 Prozent gehören der Reisewelt GmbH – einer 100-prozentigen Tochter der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Christiane Tondolo

Christiane Tondolo, BTU: Corona als Einstieg zum Umstieg
business-travel


BTU: Christiane Tondolo übergibt die Geschäftsführung
business-travel


BTU-Umfrage: Geschäftsreisebüros sind heute wichtiger denn je
business-travel