Skip to Content
Menü

Hofburg Vienna: Gut gebucht ins Jahr 2015

Die Hofburg Vienna verzeichnet auch für das kommende Jahr eine überaus gute Buchungssituation und kann wieder ein sehr breites Spektrum an Veranstaltungen aufzeigen.

Dominieren in der ersten Jahreshälfte wissenschaftliche Kongresse und internationale Konferenzen europäischer Vereinigungen, so wartet der Herbst mit zahlreichen hochkarätigen Messen und Galaveranstaltungen auf.

Zu den Höhepunkten zählen Großkongresse mit bis zu 1.000 Teilnehmern und mehr, wie der „4th World Congress of Dermoscopy 2015“ von 16. bis 18. April 2015, das „36. Internationale Wiener Motorensymposium“ von 7. bis 8. Mai 2015 sowie das „Pioneers Festival“ von 28. bis 29. Mai 2015. Diese bereits jährlich stattfindende Veranstaltung bringt die digitale Szene und Start-ups in der Hofburg Vienna zusammen.

IFES: Wien wird Welthauptstadt des Live Marketing

Mit dem IFES Weltkongress ist Wien von 24. bis 26. Juni 2015 Welthauptstadt des Live Marketing. „Einmal mehr wird damit die Vorreiterrolle und das kreative Potenzial unseres Landes bewiesen. Wir sind besonders stolz diesen Weltkongress des internationalen Verbands für Ausstellungs- und Eventservices willkommen heißen zu dürfen“, unterstreicht die Geschäftsführerin der Hofburg Vienna, Mag. Alexandra Kaszay.

Von 13. bis 16. Juli 2015 steht die Jahrestagung der Gesellschaft für Molekulare Biologie und Evolution auf dem Programm und von 3. bis 6. September 2015 werden bei der „International Conference on Systemic Lupus Erythematoso" Experten verschiedener Bereiche der modernen Medizin erwartet. Bis zu 1.000 Besucher werden schließlich an der „Unified International Technical Conference on Refractories“ von 16. bis 18. September teilnehmen.

ROMY Gala erwartet wieder mehr als 700 Gäste

Auch kulturell gibt es einige Highlights wie Konzerte und Galaveranstaltungen. So werden am 25. April 2015 zum 26. Mal die beliebtesten Film- und Fernsehstars des deutschsprachigen Raums ausgezeichnet. Mehr als 700 Gäste aus Kultur, Medien, Society und Wirtschaft finden sich bei der ROMY Gala in der Hofburg Vienna ein, um eine der größten Preisverleihungen der Fernsehwelt live zu sehen.

Mit 350 Veranstaltungen pro Jahr zählt das Veranstaltungsmanagement der Hofburg Vienna zu den prominenten Playern am nationalen und internationalen Markt – nicht zuletzt dank neuer Inszenierungsideen und höchstem technischen Standard. Für die Leistungen des Teams – von der Erstberatung über die Projektleitung bis zur technischen Umsetzung – vergeben mehr als 90 Prozent der befragten Kunden die Prädikate „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Erfreuliche Zwischenbilanz für den Vienna Meeting Fund
mice


Meeting Industry Report Austria 2020 zeigt die Folgen der Pandemie
mice


Tirol bleibt Nummer zwei bei internationalen Kongressen
mice