Skip to Content
Menü

Steigenberger plant zweites Hotel in Amsterdam

Die Steigenberger Hotel Group will ihre Präsenz in den Niederlanden durch ein neues Vier-Sterne-Haus ausbauen.

Eröffnen soll das Hotel mit 253 Superior Zimmern und Suiten im Juni 2015 im Trendviertel Zuidoost. Über eine Restaurant-Terrasse wird das neue Hotel direkt mit der benachbarten Mehrzweckarena „Ziggo Dome“ verbunden sein und einen einzigartigen Blick auf die Amsterdam ArenA versprechen.

Platz für Veranstaltungen bietet der hoteleigene Bankett- und Konferenzbereich, dessen Räume sich auf jeden Event flexibel und individuell abstimmen lassen.

Beim Stadtteil Zuidoost handelt es sich um ein aufstrebendes Büro-, Shopping- und Entertainmentviertel. Das Hotel bildet dabei den letzten Baustein für das Stadtentwicklungsprojekt des Schweizer Architekten Le Corbusier. Im Amsterdam betreibt Steigenberger bereits ein Airport-Hotel in Schiphol. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Hotelpreise: Köln als teuerste Stadt in ganz Deutschland
hotel


Motel One eröffnet das zweite Haus in Amsterdam
hotel


Mövenpick Hotels & Resorts eröffnet neues Haus in Den Haag
hotel