Skip to Content
Menü

Flughafen Wien verleiht Award an Turkish Airlines

Die Flughafen Wien AG hat zum zweiten Mal ihren „Airline Award“ verliehen: Die diesjährige Auszeichnung für die „Best Performing Airline“ ging an Turkish Airlines.

Die türkische Fluglinie brachte 2013 mehr als 490.000 Passagiere von und nach Wien, was eine Steigerung von 35,1 Prozent bedeutete. Damit war Turkish die am stärksten wachsende Airline am Flughafen Wien. Seit dem Jahr 1961 fliegt der Carrier von Wien in die Türkei, 2013 wurden die Verbindungen nach Istanbul auf fünf tägliche Flüge aufgestockt.

„2013 war für Turkish Airlines in Wien ein äußerst erfolgreiches Jahr. Wir sind sehr stolz auf diesen Anstieg, der weit über dem weltweiten Wachstum der Gesellschaft liegt. Für das heurige Jahr haben wir uns das Ziel gesetzt, diese Zahl nochmals zu übertreffen und mehr als 500.000 Passagiere von und nach Wien zu transportieren, wobei wir sehr zuversichtlich sind, diese magische Zahl zu erreichen“, bedankte sich Yusuf Kurt, General Manager Turkish Airlines, bei der Preisverleihung.

Neben dem Award für die „Best Performing Airline“ würdigte der Flughafen Wien 13 weitere Fluglinien, die seit dem Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1957 durchgehend am Flughafen Wien tätig sind: Aeroflot, Air France, Alitalia, Austrian Airlines, British Airways, Brussels, El Al, Air Serbia (vormals JAT), KLM, LOT, Lufthansa, Swiss und Tarom. Gemeinsam mit dem Flughafen Wien und rund 150 Gästen feierten die Vertreter der ausgezeichneten Airlines bei einer Abendveranstaltung im Restaurant „wake up“ an der Neuen Donau. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Österreichische Flughäfen: Keine CO2-Emissionen ab 2050
flughafen


Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Flughafen Wien: Deutlich mehr Passagiere im November
flughafen


Austrian Airlines und ÖBB begrüßen 100.000 AIRail-Passagiere
bahn