Skip to Content
Menü

Germanwings: Kostenlose Zeitschriften fürs Tablet

Kunden von Germanwings können ab sofort digitale Zeitungen und Magazine herunterladen, um sie dann während des Fluges auf ihren mobilen Geräten zu lesen.

Bei den Zeitschriften zählen zum Beispiel „Stern“, „Gala“, „Wirtschaftswoche“, „Woman“, das Jugendmagazin „Mädchen“ und das „kicker-sportmagazin“ zum aktuellen Portfolio, das als e-Paper auf Handy oder Tablet geladen werden kann. Bei den Zeitungen sind es unter anderem „FAZ“, „Handelsblatt“, „Neue Züricher Zeitung“, „Hamburger Morgenpost“ und „Berliner Kurier“, wobei das Angebot ständig erweitert werden soll.

Nach der Buchung auf germanwings.com bekommt der Gast mit der Bestätigung einen Link zugeschickt. Durch Anklicken des Links wird man zu Germanwings Travel Media weitergeleitet. Abhängig vom jeweiligen Tarif – BEST, SMART oder BASIC – wird eine unterschiedliche Anzahl an Gratis-Downloads angeboten.

BEST-Buchungen beinhalten drei Downloads, Buchungen im SMART-Tarif einen. Im BASIC-Tarif können die Zeitungen und Magazine gekauft werden. Darüber hinaus besteht in allen Tarifen die Möglichkeit, über das Freikontingent hinaus weitere Titel zu kaufen.

„Als erste deutsche Airline bieten wir unseren Passagieren einen papierlosen Presseservice an. Zudem dürfen schon seit dem 1. März bei Germanwings alle elektronischen Geräte während des gesamten Aufenthalts an Bord im Flugmodus genutzt werden, sodass der Passagier seine gespeicherten Titel jederzeit lesen kann“, so Katrin Flöther, Director Ancillary Revenue & Product bei Germanwings. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Finnair: Kostenlose Tageszeitungen über den Wolken
flug


Lufthansa: „ePaper“ statt Gratis-Zeitungen an Bord
flug


Reaktionen auf die GDS-Gebühr
flug