Skip to Content
Menü

Neuer Direktor für Turkish Airlines in Wien

Nach über zwei Jahren in Wien wurde Recep Emanet, Direktor der Turkish Airlines, nach Deutschland als General Manager Deutschland nach Frankfurt berufen.

Als Nachfolger von Emanet in Wien wurde Yusuf Kurt bestellt. Seit mehr als vier Jahren bei Turkish Airlines beschäftigt, war er zuletzt als Senior Analytiker in der Netzwerkplanung im Hauptbüro der Fluggesellschaft in Istanbul tätig. Davor arbeitete Kurt in mehreren Management-Positionen im Passagier- und Frachtbereich, die ihn bereits einmal für eineinhalb Jahre nach Wien führten. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Führungswechsel: Casino Baden erhält einen neuen Direktor
karriere


Foto: Gilbert Leb / GWS

Neuer Vertriebsleiter bei Global Warning Systems in Wien
karriere


Foto: Marcus Schwebler

Neuer Direktor für das MAXX by Steigenberger Hotel Vienna
karriere