Skip to Content
Menü

Emirates fliegt ab September nach Brüssel

Die Airline nimmt am 5. September 2014 eine tägliche Nonstop-Verbindung von ihrem Drehkreuz Dubai nach Brüssel auf.

Der Sitz der Europäischen Kommission wird nach dem Erstflug nach Oslo am 2. September 2014 die insgesamt 147. Destination der Airline sind. Auf der neuen Strecke werden Maschinen vom Typ Boeing 777 mit einer Drei-Klassen-Konfiguration eingesetzt. Emirates ist damit die erste internationale Airline, die einen First-Class-Flug von Brüssel in den Mittleren Osten und nach Asien anbietet.

Der tägliche Emirates-Flug startet in Dubai mit der Flugnummer EK183 um 07.50 Uhr und landet um 13.15 Uhr auf dem Brussels International Airport. Der Rückflug EK184 verlässt Brüssel um 14.45 Uhr und erreicht das Drehkreuz Dubai um 23.25 Uhr desselben Tages. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

ANA fliegt mit dem neuesten Kabinenprodukt nach Frankfurt
flug


Catering und Amenity Kits: ANA verbessert den Bordservice
flug


Emirates fliegt mit dem neuen "Game Changer" nach Wien
flug