Skip to Content
Menü

Lufthansa: Gewinn steigt um 62 Prozent

Die Deutsche Lufthansa AG hat die angestrebte Ergebnisverbesserung erreicht: Der um Einmaleffekte bereinigte operative Gewinn stieg im Jahr 2013 um 62 Prozent auf 1,042 Milliarden Euro. Der Umsatz lag stabil bei 30 Milliarden Euro.

„Wir haben die Ertragskraft der Lufthansa Group im vergangenen Jahr weiter gestärkt, wobei sich alle Airlines deutlich gesteigert haben. Diese Entwicklung ist nachhaltig. Sie fußt auf einer kontinuierlichen Verbesserung der Kostenstruktur und auf den milliardenschweren Investitionen in neue Produkte und Services“, bilanziert Christoph Franz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG.

Lufthansa und Germanwings steigerten ihren operativen Gewinn im vergangenen Jahr auf 265 Millionen Euro – ein Plus von 240 Millionen Euro und die sichtbarste Ergebnisverbesserung im Konzern. Für das laufende Jahr rechnet der Konzern weiterhin mit einer positiven Geschäftsentwicklung. Das normalisierte operative Ergebnis soll noch einmal um rund 40 Prozent steigen und läge dann für 2014 zwischen 1,7 und 1,9 Milliarden Euro.





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines meldet Ergebnis-Rückgang um 85 Prozent
flug


Foto: Michelangelus / istockphoto

Streiks und hohe Kerosinpreise belasten die Airline-Bilanzen
flug


Foto: Lufthansa

Lufthansa Group: Langstreckenflüge nur mit Handgepäck
flug