Skip to Content
Menü

American Airlines, Iberia und BA schließen Atlantik-Bündnis

American Airlines, British Airways und Iberia haben sich bei Atlantik-Flügen zu­sammen­geschlossen, um ihren Gästen besseren Ver­bindungen sowie günstigere Preise anbieten zu können.

Geschäfts­reisende können so bis zu 97 Mal täglich von Europa aus in die USA und wieder zurück fliegen. In den Vereinigten Staaten können sie aus über 200 Reisezielen wählen. Aufeinander abgestimmte Flug­pläne und Tarife sorgen für bessere Anschlüsse.

Darüber hinaus profitieren Fluggäste von Avios und Advantage-Meilen auf allen Transatlantikflügen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Austrian Airlines

Neue Verbindung: Austrian Airlines fliegt nach Boston
flug


Foto: Michelangelus / istockphoto

Streiks und hohe Kerosinpreise belasten die Airline-Bilanzen
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines: Mehr Passagiere und höhere Auslastung
flug