Skip to Content
Menü

Pentahotel lädt zum Clubbing nach Prag

Das am 2. September 2013 eröffnete pentahotel am Rande der Prager Altstadt bereichert nicht nur die Hotellandschaft, sondern auch die örtliche Szene.

Statt durch eine kühle Rezeptionshalle betritt der Gast das Haus durch eine coole Clublocation – die pentalounge, in der vom Morgenkaffee bis zum Sundowner angenehm gechilltes Treiben herrscht.

Anziehungspunkt auch für Geschäftsreisende

Auch bei Businessreisenden sind die pentahotels schon lange kein Geheimtipp mehr. Das neue Haus in Prag bietet maximalen Komfort bei allem, was der Geschäftsreisende nach einem anstrengenden Tag erwartet. Stylische Zimmer, die wahrscheinlich besten Betten der Stadt und nicht zuletzt das von Stararchitekt Matteo Thun inspirierte Zimmerdesign. Das Haus bietet günstiges WLAN, wellnessorientierte Bäder, free Pay-TV auf allen Kanälen und einen großzügigen Fitnessbereich.

Hier konferiert es sich unter exzellenten Tagungsbedingungen für bis zu 200 Teilnehmer – abschalten nach Feierabend ist in den pentahotels ein All-Inclusive-Feature. Die Eröffnung des Prager Hauses ist nur ein Schritt in der Erfolgsgeschichte der jungen Hotelgruppe, die derzeit in Europa und Asien ihre Schwerpunkte setzt. Weitere Neueröffnungen stehen in Kürze in Belgien und Großbritannien bevor. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Hotelpreise: Köln als teuerste Stadt in ganz Deutschland
hotel


Lindner Hotels investieren Millionen in zahlreiche Häuser
hotel


Falkensteiner Hotels für Meetings & mehr
mice