Skip to Content
Menü

Hyatt übernimmt vier Hotels in Frankreich

Die Hyatt Hotels Corporation hat kürzlich die Übernahme von vier Hotels in Frankreich vollendet.

Zum Portfolio zählen nun auch das Hyatt Regency Nizza Palais de la Méditerranée, das Grand Hyatt Cannes Hôtel Martinez sowie das Hyatt Regency Paris Etoile. Das vierte Hotel – derzeit unter dem Namen Hôtel du Louvre, ein Hyatt Hotel, geführt – wird im Anschluss an eine Renovierung unter der Marke Andaz eröffnen.

Die vier neuen Hotels in Frankreich ergänzen die drei bereits bestehenden Häuser in Paris: das Park Hyatt Paris-Vendôme, das Hyatt Paris Madeleine und das Hyatt Regency Paris – Charles de Gaulle. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Paris: Motel One eröffnet das erste Hotel in Frankreich
hotel


Louvre Hotels: Zimmertüren öffnen künftig per Smartphone
hotel


Côte d'Azur: Tagen im ersten Beachcomber Hotel in Europa
hotel