Skip to Content
Menü

Zwei namhafte Kongresse für Wien 2016

Die Europäische Nierengesellschaft und das Europäische College für Sportwissenschaft werden ihre Jahreskongresse 2016 in Wien abhalten und Wien rund 36.000 zusätzliche Nächtigungen bringen.

Maßgeblich daran beteiligt waren dabei das Vienna Convention Bureau und das für beide Veranstaltungen als Tagungsort fungierende Austria Center Vienna.

Der jährlich stattfindende Kongress der europäischen Nierengesellschaft ist mit rund 10.000 TeilnehmerInnen der größte dieses Fachgebiets in Europa und weltweit der zweitgrößte nach dem Kongress der amerikanischen Gesellschaft für Nephrologie. 2016 wird er von 21. bis 24. Mai im Austria Center Vienna stattfinden.

Ebenfalls der größte seines Faches in Europa ist der Jahreskongress des European College oft Sport Science (ECSS). 2016 werden dazu rund 2.500 Sportwissenschaftler anreisen und von 6. bis 9. Juli im Austria Center Vienna tagen. Organisieren wird ihn das Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport der Universität Wien.

Christian Mutschlechner, Leiter des Vienna Convention Bureau im WienTourismus, zu den Akquisitionserfolgen: „Es ist ein enormer Vorteil, mit Institutionen zusammenarbeiten zu können, die in den entsprechenden Fachkreisen anerkannt und als ‚Aushängeschilder‘ einsetzbar sind. Die beiden genannten Kongresse werden 2016 in Wien mit rund 36.000 Nächtigungen zu Buche schlagen und zum BIP einen Beitrag von rund 21,5 Mio. EUR beitragen.“ (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Zu hohes gesundheitliches Risiko: Fachmesse Biz#2 ist abgesagt
mice


„taste! Kitchen“: Winterliche Eventlocation am Wiener Donaukanal
mice


Biz#2: Sicherheit und Nachhaltigkeit im Fokus der Herbstausgabe
mice