Skip to Content
Menü

ACB mit erfahrenem Kongressgiganten in seinen Reihen

Die Education Congress Research GmbH, Veranstalter eines der größten medizinischen Kongresse weltweit, tritt mit Anfang 2013 dem Dachverband der österreichischen Kongressbranche bei.

Das Austrian Convention Bureau (ACB) freut sich mit Jahresanfang über den Beitritt eines weiteren neuen Mitgliedes. Die Education Congress Research GmbH mit Sitz in Wien ist einer der erfahrensten und erfolgreichsten Kongressveranstalter in Europa. Seit mehr als zwanzig Jahren organisiert sie jährlich den European Congress of Radiology, eines der größten medizinischen Meetings weltweit, sowie zahlreiche kleinere Kongresse im Bereich der Medizin.

Peter Baierl, Executive Director der ECR sieht den Beitritt zum ACB vor allem als Chance, die durch enge Vernetzung und aktiven Wissensaustausch zu einem Gewinn für beide Seiten führen kann. „Es ist vor allem die Kooperation mit den anderen Mitgliedern des ACB von der wir zu profitieren hoffen und natürlich sind auch wir umgekehrt bereit unser Wissen als Großkongress-Veranstalter in dieses Netzwerk einzubringen.“

Durch eine Mitgliedschaft verspricht sich Peter Baierl eine enge Zusammenarbeit mit dem ACB und dessen Mitgliedern und einen aktiven gegenseitigen Austausch von Fachwissen und Erfahrungen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Jahrestagung "Convention4u" gastiert 2020 in Wr. Neustadt
mice


ACB prämiert relevante Forschung für die Meeting Industrie
mice


Innsbruck sichert sich den Weltleitkongress für Holzbau
mice