Skip to Content
Menü

Lufthansa-Group 2012 mit Plus an Fluggästen und besserer Auslastung

Ein gebremster Expansionskurs hat der Lufthansa im abgelaufenen Jahr vollere Maschinen beschert.

Gemeinsam mit ihren Töchtern Germanwings, Swiss und Austrian Airlines beförderte Europas größte Fluggesellschaft gut 103 Mio. Fluggäste und damit 2,4% mehr als ein Jahr zuvor. Weil die Gesellschaft ihr Flugangebot nur um gut ein halbes Prozent ausgeweitet hatte, verbesserte sich die Auslastung der Maschinen um 1,2% auf 78,8%, wie der Konzern am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Trotz der jüngsten Steigerung bleibt 2011 für die Lufthansa das Jahr mit den meisten Fluggästen. Bei den jetzt genannten Zahlen ist die Anfang 2012 verkaufte Tochter BMI allerdings nicht mehr enthalten. Zusammen mit ihr hatte die Lufthansa im Vorjahr mehr als 106 Mio. Passagiere befördert.

Bei der Fracht zeigte die Entwicklungskurve allerdins deutlich nach unten: Lufthansa Cargo kam auf 1,7 Mio. Tonnen Fracht und Post, ein Rückgang um 8,5%. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

14,7 Millionen Passagiere: Neuer Rekord für Austrian Airlines
flug


Austrian Airlines: „Flight Pass“ zum Fixpreis für zehn Flüge
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines zählt im November 1,1 Millionen Passagiere
flug