Skip to Content
Menü

Vienna International in Feierstimmung

Die Erfolgsstory samt Gründen zum Feiern präsentierte dieser Tage VI in Prag: zehn Jahre andel’s in Prag, CEO Andreas Karsten ein Jahr im Amt, neuer Regional Manager in Prag, eine Dividendenausschüttung von 2,4 Mio. EUR sowie ein voraussichtliches Ergebnis vor Steuern für 2012 in Höhe von 3 Mio. EUR.

"Vienna International is back on track“, lässt CEO Andreas Karsten in der internationalen Pressekonferenz anlässlich des 10jährigen Jubiläums des Designhotels andel’s in Prag verlauten. Karstens Resümee nach seinem ersten Jahr bei VI: „Die Altlasten sind beseitigt, wirtschaftlich stehen wir zudem ganz hervorragend dar.“

Für 2012 rechnet er mit einem operativen Ergebnis von 3 Mio. EUR vor Steuern, 2013 soll dann das Vorkrisenniveau wieder erreicht werden. Weiteres Wachstum könne nun aus wirtschaftlicher Stärke erfolgen, kündigt Karsten an.

Im kommenden Jahr stehen zwei Neueröffnungen an: Am 9. Jänner das angelo Westpark in München und gegen Ende des Jahres ein 5-Sterne Luxushotel in Shelkovo / Moskau. In Wien verhandelt VI bei vier Projekten, jedoch sei der Markt überbaut und sehr delikat, so Karsten.

Mit Francois Mary ist ein neuer Regional Manager nach Prag gekommen, „um noch mehr Geschäft aus dem lokalen Markt zu lukrieren“. (red.)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Hotelpreise: Köln als teuerste Stadt in ganz Deutschland
hotel


Lindner Hotels investieren Millionen in zahlreiche Häuser
hotel


Falkensteiner Hotels für Meetings & mehr
mice