Skip to Content
Menü

Lufthansa verlagert ihren Direktverkehr auf Germanwings

Die Lufthansa fliegt auf den Direktverbindungen abseits der Drehkreuze Frankfurt und München künftig unter ihrer Billigflieger-Marke Germanwings.

Ab dem Jahr 2013 solle das Flugangebot in einer aufgewerteten Germanwings unter dem Motto „günstig, aber nicht billig“ zusammengeführt werden, teilte Europas größte Fluggesellschaft am Donnerstag in Frankfurt mit.

Die Kernmarke Lufthansa soll sich künftig auf die Langstreckenflüge ab Frankfurt, München und Düsseldorf und alle Verbindungen aus Frankfurt und München konzentrieren.

An der Germanwings-Spitze soll es keine Veränderungen geben. Thomas Winkelmann, Axel Schmidt und Oliver Wagner sollten den Umbau der Fluglinie gemeinsam begleiten. (APA / red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Lufthansa

Lufthansa Group: Langstreckenflüge nur mit Handgepäck
flug


Foto: abta

abta Praxistag: Umgehen mit Bleisure, NDC & WHIM
flug


Viertes Ziel in Kanada: Lufthansa fliegt erstmals nach Ottawa
flug